Gutes Erstauto gesucht!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

h4x0r3r 06.09.2013, 18:47

318er schlechte Wahl. Ein Arbeitskollege klagt immer über den hohen Spritverbrauch. Im Schnitt liegt der bei 9-12 Litern, je nach Fahrweise.

0
Transporter90 06.09.2013, 18:52
@h4x0r3r

Das kann nicht stimmen. Aufjedenfall nicht bei dem e46. Mein Bruder hat so einen und er fährt diesen mit 7-8 Litern. Und er fährt schon recht zügig. Beim e90 kann ich das nicht sagen, aber er ist ja schon mit 0,4 Litern weniger angegeben.

0

100.120 PS als Fahranfänger ? Das kostet auch echt gut Versicherungsprämie ! Das solltest Du Dir besser vorab bewusst machen ! Erkundige Dich mal bei der Kfz- Versicherung was Dich ein Auto mit so viel PS kostet !

jochenprivat 01.09.2013, 18:09

Die PS-Zahl hat mit dem Beitrag nur recht wenig zu tun. Die Versicherungsprämie richtet sich nach der Schadenhäufigkeit des jeweiligen Modells. Ein 50 PS Wagen kann also durchaus teurer sein als ein Fahrzeug mit 150 PS.

0
SpitfireFan 01.09.2013, 19:13
@jochenprivat

Mit einem 50 PS Wagen ist ein Fahranfänger aber sicherer Unterwegs als mit 150 PS, es muss ja nicht Power und Power am Anfang sein. Ein gebrauchter Kia Picanto (1. Generation) ist beispielsweise ne gute Wahl.

0
h4x0r3r 06.09.2013, 18:54
@SpitfireFan

Gerade die günstigen 50 PS Gurken schneiden schlecht in Crash Tests ab. Dann doch besser einen 4er Golf.

0

Mit einem Japaner bist du da gut bedient. Zuverlässig und sparsam. Honda Civic z.B.

Was möchtest Du wissen?