Gutes Equipt für Zocken/Aufnehmen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bevor ich dir irgendwas empfehle: hast du schon Let's Plays produziert oder fängst du erst an mit dem Gedanken "Wenn dann richtig"? Ich kann dir nur raten, kauf dir nicht das ganze Zeug, nur um LPs zu machen. Es gibt so eine riesige Auswahl an Kanälen, da solltest du nicht so viel Geld in das Equipment stecken um am Ende festzustellen, dass du dich nicht gegen andere durchsetzen kannst. Wenn du das ganze erstmal ein Jahr lang durchgezogen hast und dann immer noch Spaß hast, kannst du ja wieder investieren und die gekauften Sachen deinen Zuschauern präsentieren.

Der obere Absatz bezieht sich vor allem auf: Großmembranmikrofon, Softbox, Facecam und zweiten Monitor. Das bedeutet, Stuhl, einen Monitor, Maus und Tastatur kannst du dir gerne vorher schon kaufen.

Um dir nun sagen zu können, welche Tastatur gut für dich ist, wäre es gut zu wissen, was du gerne haben willst. Generell würde ich ehrlichgesasgt nur noch zu mechanischen Tastaturen raten, denn diese sind a) präziser, b) langlebiger und c) einfach preiswerter. Eine Empfehlung bekommt von mir die Tesoro Durandal. Es gibt diese Tastatur mit allen gängigen Schaltern(schwarz, braun, blau und rot) sowie für 30 Euro mehr in einer beleuchteten Variante. Bei den Mäusen kann ich Razer und Steelseries empfehlen, während Roccat von mir absolut nicht empfohlen werden kann und auch Logitech nicht immer glänzt. Auch CM Storm hat beides im Sortiment, jedoch gibt es die meisten Tastaturen nur mit roten Schaltern.

Beim Stuhl ist es schwer dir etwas zu empfehlen, denn es gibt keine wirklichen Marken, außer NeedforSeat und da kostet der günstigste Stuhl schon fast 300 Euro. Klar, so ein Sessel geht kaum kaputt und man hat den schon mal so 6 Jahre oder länger(ich habe meinen Sessel sicher schon seit 10 Jahren, aber kein NeedforSeat-Sessel). Schau dir die Website von denen mal an und entscheide dich dann, ob dir die Sitzgelegenheit derart viel Geld wert ist oder ob du lieber zwei Ikeastühle in vlt 8 Jahren hast(um jetzt mal zu behaupten, dass IKEA nicht so gute Stühle produziert. Alternativ kannst du natürlich auch in jedes andere Möbelhaus fahren und dir dort die Stühle anschauen.

Beim Monitor würde ich zu diesem greifen, da a) 24", b) relativ günstig, c) FullHD-Auflösung(und keinen anderen Murks) und d) in allen Punkten sehr gut ist: http://geizhals.de/benq-gl2460hm-9h-la7lb-qpe-a883669.html?v=l

ZZanZZ 11.03.2014, 19:27

Danke für die Antwort ! Ich mache Let's Play's seit bald nem Jahr, der Anfang war echt schwer aber jetzt hab ich 600 abos ca. und jeden Tag bekomme ich glaub ich 10 oder so. In den Kommentaren hab ich auch schon öfters gelesen: Ich solle mir besseres Equipt holen, Mikro usw... . Den Monitor werd ich mir glaub ich sogar holen, danke dafür, genauso mit der Maus und Tastatur! Mit dem Stuhl werd ich dann doch wohl abwarten und wegen dem Mikro hab ich mich auch erkündigt!

0
Kraven 11.03.2014, 20:03
@ZZanZZ

Dann wünsch ich dir wirklich alles Gute für die Zukunft. Ja, mir ist schon klar, dass alle nach besserer Qualität schreien, weil alle die Spitzenqualität von Gronk, Commander Krieger und Co gewohnt sind und das nicht beachten.

Versteh meinen ersten Abschnitt nicht falsch. Ich denke nur, dass zu viele LP'ler sich dem Druck beugen und dabei nicht beachten, dass es nicht nötig ist.

Nun, ich denke, die Softbox kannst du am einfachsten über Amazon bestellen, indem du dort auf die Bewertungen schaust. Im Prinzip brauchst du ja keine extrem hellen Lampen, das hat auch SemmysArt(Künstlerin, die aber in zwischen auch andere Sachen macht) gut dokumentiert. Sie hat halt versucht zeitweise mit ihrer DSLR-Kamera die Videos aufzunehmen und da die Kamera zu lichtempfindlich ist, hat sie sich dann so ein 20 oder 30 Euro Licht gekauft.

Bezüglich der Kamera: ich habe eine Microsoft LifeCam HD-3000 und meine Freundin findet die Qualität gut, wenn ich bspw. bei meinen Eltern bin für längere Zeit hab ich die Cam dabei oder wenn wir einfach zu viel Stress haben für so paar Minuten am Abend, weil wir uns halt doch lieber sehen als nur zu telefonieren. Wenn du aber etwas mehr willst: Logitech B910, Logitech C920 oder MS Lifecam Studio.

Zum Mikrofon: Ich würde dir für den Anfang mal das BlueMicrophones Snowball als Ice Edition empfehlen. Das Mikrofon benutzt ein Bekannter(er benutzt die C920) immer noch mehrmals wöchentlich für Casts auf einem der größten Starcraft 2 Streams(instarcraft TV).

Welche Maus bzw. Tastatur willst du dir jetzt kaufen? Wenn du bei Roccat bleibst fände ich das echt schade. Ich finde die Treiber mistig und musste eine bestellte Roccat Kone Pure letztes Jahr auch zurücksenden, da der Sensor definitiv defekt war. Ich würde dir eher zu einer Steelseries Sensei RAW oder Rival und als Tastatur die Apex(mMn mehr Style und du hast ggf. mehr Makro-Tasten falls benötigt), ebenfalls von Steelseries raten.

0

Dürfte ich fragen, warum einen 24 und einen 22 zoller? Und nicht einfach 2 24 zoller?

ZZanZZ 11.03.2014, 17:48

Können auch 2 24 Zoller sein :)

0
Kraven 11.03.2014, 18:33
@mYYeYxx2

Die sind nicht schlecht, aber ich glaube leider, dass die mit 460 Euro Minimum im Budget von 1000 Euro zu teuer sind. Ich meine, 550 für den Rest is schon etwas knapp, wenn man bedenkt: Maus 40-60, Tastatur 60-80, Facecam 40-50, Mikrofon ca. 80, Softbox 30-40 Euro. Dann hat man noch 130 bis 350 Euro für den Stuhl, das kann unter Umständen knapp werden.

0

Was möchtest Du wissen?