Gutes einkommen welcher job?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermögensleitsatz: "Reiche Menschen beschäftigen sich mit ihrem Nettogesamtvermögen, arme Menschen mit ihrem Nettoeinkommen.

Es gibt auch keine pauschale Antwort auf die Frage. Auch ist es oft so dass die Schnittmenge von Spaß und Geld nicht vorhanden ist. Spaß hat man wenn man eine Sache beherrsscht, diese als wichtig und sinnvoll ansieht sowie diese gerne tut (3 Komponenten der Motivation).

Also wenn du herausfinden willst, was dir Spaß macht schau worin du gut bist und was du gerne tust. Ich arbeite gerne mit Menschen, führe und schule gerne, auch mag ich Geld und Finanzen und bin in diesen Bereichen zu einem akzeptablen Vermögen gekommen.

Ja ich interessiere mich für mediengestaltung nur was ich bis jetzt darüber gelesen habe 2800 euro brutto einkommen ist nicht sehr berauchend.

0
@Lanze123

Ist auch wieder vom Standpunkt abhängig und davon wie du leben willst.

2.800,- € ist etwas über dem aktuellen Durschnitsseinkommen. Das reicht für Dinge wie Eigentumswohnung, Mittelklassewagen, 2 Wochen im Jahr in Urlaub fahren und etwas mehr...

Wer mehr will z.B. Villa, mehr Urlaub, Sportwagen oder vielleicht mit Mitte 40 in Ruhestand gehen der braucht mehr finanzielle Mittel. Auch sollte das Einkommen gestreut werden und nicht nur aus einer Quelle kommen.

Vermieten, Kapitalanlagen und Selbständigkeit KÖNNEN dienlich sein, aber ein Pauschalrezept gibt es nicht.

0
@kevin1905

Das mag schon sein aber kannste mich vllt einen beruf nenen wo man sagen kann ja wenn du gut bist kannste viel verdienen.

0
@Lanze123

Erst musst du mir mal definieren, was für dich "viel" ist?

Profisportler tut es ganz gut und nicht unbedingt im Hallenhalma...

0
@Lanze123

Wenn du nicht gerade in leitende Positionen als Arzt, Ingenieur, Anwalt oder dergleichen kommst wird es schwierig diese Summen durch nicht-selbständige Arbeit zu erreichen.

Wer ein gewisses Talent und Spaß an einer Sache hat und gut mit Menschen umgehen kann sollte wohl ein Unternehmen gründen. Dann hängt das Einkommen von der eigenen Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft ab.

0

Am besten gründest du eine Firma. Die reichsten Deutschen haben große Handelsfirmen gegründet. Versuche dich einfach heute schon für kaufmännische Dinge zu interessieren. Schau mal in deiner Buchhandlung nach. Man kann klein anfangen und die meisten werden auch bei einem Laden bleiben. Hast du aber DIE Idee, kann aus einem Laden schnell eine große Filialkette werden.

Erbe, Sohn oder Banker.

In der Wirtschaft kannste ordentlich verdienen

Als was genau? Betriebswirtschaftslehre oder was? :D

0

Bevor Du nach dem Gehalt fragst: Musst Du zuerst mal etwas leisten, die Bratenen Tauben fliegen nicht einfach so ins Haus, aber diese Frage habe ich schon so oft gelesen von so jungen wie Du bist, dass ich nur den Kopf schütteln kann. Lerne was dann kannst Du auch fordern.

Wider so ein unnützer kommentar ich möchte nur wissen bei welchem beruf man viel geld verdient also spar dir solche sinnlosen kommentare

0

Was möchtest Du wissen?