Gutes Deo für Teenager?

5 Antworten

Ich bin extra zum Hautarzt gegangen mit meiner Tochter. Der hat ihr einen Mix verschrieben, der angerührt werden musste.

Eine andere Ärztin hat mir das Antitranspirant "Hydro Fugal" empfohlen, welches sehr gut wirkt. Ein Antitranspirant ist zwar denkbar schlecht, leider ist die Wirkung frappierend. Ob es eine Chemikeule ist, weiß ich nicht, aber was bleibt einem denn übrig?

Hat das angemixte Zeug denn was gebracht??

0
@Filmfan1972

Ja, schon. Das blöde war nur, dass es in einer Glasflasche war und 2 davon auf dem Boden zerschellt sind. Das bedeutete: Wieder zum Arzt, Rezept holen, Rezept zur Apotheke. Erneut zu Apotheke, denn es muss ja angemixt werden. Nerv. Hydro Fugal ist zwar auch in einer Glasflasche, aber die steht jetzt woanders ;-)

0

Wie schon erwähnt Hidro Fugal. Ich benutze auch den Deo Roller von Rexona. Der heißt “Dry“ und ist auch sehr gut. Ich achte zwar nicht so darauf, dass wenig Chemie enthalten ist, dafür aber darauf, dass keine Aluminiumsalze dabei ist.
Hoffe ich konnte helfen.

Hallo, ich bin 17 und hatte lange schwierigkeiten ein gutes Deo zu finden ! Ich benutze einen Deoroller von Nivea und ich muss sagen der ist echt nicht schlecht übertönt sehr gut schlechte gerüche ist Billig und hält ca 16Std. frisch :)

Hilfe, was kann/sollte ich tun? Küchenschabe?

Das Fenster in der Küche ist immer angelweit offen. Mir ist schon aufgafallen, dass immer 20 Stubenfliegen in meiner Küche rumschwirren, aber weil das Wetter warm ist war ich ratlos. Ich dachte sie finden Schatten.

Vom Küchenfenster blickt man in einen geschlossenen Hof, ich hatte auch eine Vermutung, dass etwa ein Nachbar diese Fliegen anlockt und die nicht da alle reinpassen, dass ich auch welche abbekomme. Aufjedenfall habe ich sehr wenig Lebensmittel, nur was ich esse und die Küche sauber. Bis auf zwei schwere Säcke Reis, wo ich befürchte die aus ekel und Vorsorge wegschmeißen zu müssen.

Nunja, ich wollte eigentlich gerade meine Cornflakes essen und habe das Vieh gesehen. Ein Foto gemacht und dann sofort ein Deo und Feuerzeug genommen.

Leider hat das nicht funktioniert, das Deo brannte halt nicht, dann lief die blitzschnell weg, wusste erst nicht wohin.

Ich bin erst neu her gezogen (günstigere Wohnung) und wie man vielleicht auxh erkennt ist die Arbeitsplatte weder vernünftig isoliert noch wasserdicht, also die konnte hinter der Arbeitsplatte durchflitzen. Dann ist da noch dieser Wasserkocherhahn, wegen dem ich schon etwa drei Überschwemmungen hatte, auf dem doppelten PVC. Also die ist jetzt da in der Küche drinnen.

Ich habe übrigens eine Katze, falls mir das irgendwie helfen kann. Habe jetzt das Katzenklo in die Küche gestellt, weil ich gehört habe, dass die das nicht mögen, Katzengeruch an sich.

Ich schlag mir die ganze Zeit meine Gänsehaut von den Schultern. Ich habe Angst. Alles juckt. Ich will aus meine Wohnung rennen. Ich kann das morgen erst melden und Schritte einleiten. Am liebsten will ich hier sofort wieder wegziehen. Bitte sagt dass die morgen weg ist und nicht wiederkommt. Ich hatte kein Problem mit den toten Ratten und Maden vor den Mülltonnen. Die Gegend ist runtergekommen. Das ist mir jetzt zuviel. Mein Leben macht kein Sinn.

Ich habe gestern Spinat gegessen. Dann gestern den Topf und den Teller und den angetrockneten Cornflakes Teller mit kalte Wasser eingeweicht, weil das zu kompliziert ist mit Warmwasser in der Küche. Der Teller stand hinten in der Ecke und ist in die Spüle gefallen, als ich die mit dem Deo nachjagte:(

...zur Frage

woran erkennt man krankhaftes schwitzen?

Hallo ! Also ich bin 15 Jahre alt (Mädchen) und ich schwitzte sehr stark unter den Achseln. Es riecht nicht, aber ma sieht ja trotzdem die Schweißflecken ! Die stören mich sehr und sind mir peinlich.

Im Moment sind noch Ferien und Montag muss ich wieder zur Schule. Jetzt denk ich schon daran wie ich wieder schwitzen werde. (In der Schule) Ich bin eigentlich immer nervös, weil ich weiß ja das ich schwitze . Immer in jeder Sekunde usw. muss ich daran denken. Obwohl ich mich nicht anstrenge (körperlich) muss ich total schwitzen !

Ich habe schon eine Reihe von Produkten getestet, also Anti-Transpiranten usw. Von z.b Rexona, Adidas und noch tausende andere ... Gestern habe ich entdeckt, dass es auch Cremes gegens Schwitzen gibt taugen die was ? _

Ich ernähre mich gesund (Obst und Gemüse mind. 1x am Tag ) . Ich mache Leistungsturnen und wir haben da auch so einen Hautengen Turnanzug an, da stört mich das schwitzen auch sehr doll, da die anderen Mädels aus meinem Team gar nicht oder fast gar nicht schwitzen ! Ich hab auch schon gefragt was sie benutzen, aber bei mir bringt es nichts !

Ich hab schon echt grauen vor Montag. Natürlich bemerken meine Mitschüler, dass ich schwitze und sie nennen mich Schwitzi und Schweinchen usw. . Ich bin aber keimn Schwein!!! Ich bin ranken Schlank und nicht fett. Meine Achseln sind auch immer rasiert !

Bitte helft mir ! Langsam macht mir das Leben kein Spaß mehr und ich hab keine Lebensfreude deswegen. Ich bin eh schon nicht so Selbstbewusst und nun noch das Problem, dass ich ca. schon 1 Jahr habe T.T

Zusammengefasst: Ich habe Angst vorm Schwitzten und muss ständig daran denken.

Bitte um Hilfe! Hört sich das ganze krankhaft an ??

...zur Frage

Junge wäscht seine Haare nur 2 Pro Woche?

Hi, ich hab ein Junge in meiner Klasse der sich nur 2 Pro Woche haare und Körper Wäscht (igitt). Weil mein BF wascht sich Jeden Tag Körper und 3 Pro Woche haare. Warum macht der Junge aus meiner Klasse auch nicht ? Und nein die sind NICHT arm oder so (genau das gegen teil von arm). gibt es auch ein Jungen/Mädchen das sich auch so wenig Wäscht ? Oder übertreibt mein BF und die andern Jungs mit denn ich gut Befreundet bin ?

Jungs ist das auch so bei euch das ihr euch so wenig Wascht ???

PS : der Junge ist 15 und ich und ein BF 14 (ich bin ein Mädchen)

...zur Frage

Schlimmes Stechen beim Rasieren gehabt warum?

Abend Leute ich m17 habe mir eben den Oberlippenbart glattrasiert. Ich hab die letzten 1-2 Monate immer auf 2mm getrimmt. Jetzt habe ich beschlossen ihn doch glatt zu rasieren. Also hab zum Elektrorasierer gegriffen und den Trimmaufsatz weggemacht. Kaum ging ich einmal damit über die Haut. Hat das so extrem gestochen und die ganz kleinen Haare nur abgerissen. Mir sind da sofort die Tränen gekommen. Das ist komisch vor 2 Tagen war nichts. Dachte mir erstmal Aua und dann hab ich Rasiercreme mit Wasser gemischt mit dem Pinsel schnell über die Oberlippe gemacht kurz einwirken lassen, wieder rüber und schon wieder richtig Aua. Hab dann zu meinen Nassrasierer gegriffen und dass war gut auch ziemlich angenehm. Meine Frage warum tat es so weh? Kann es daran liegen dass meine letzten 2mm eben sehr hart geworden sind? Was kann ich tun?

...zur Frage

Gibt es ein homöop. Mittel als Alternative zu Kortison bei rezidiv. Nasenpolypen?

Bei meinem 14jährigen Sohn wurde vor 4 Monaten ein Choanalpolyp in der li. Kieferhöhle operativ entfernt. Jetzt ist schon wieder ein gleicher Polyp nachgewachsen. Also wieder OP.  Die Ärztin meint, er müsse danach laufend ein cortisonhaltiges Nasenspray anwenden, um eine erneute Polypenbildung zu verhindern. Nun bin ich Laie, denke aber dass Cortison auf Dauer der Schleimhaut schadet, suche deshalb nach einer homöopathischen Alternative.  Ich bin dabei auf Thuja und Acidum formicicum gestossen. Der Typ, der bei diesen Mitteln beschrieben wird, passt aber gar nicht zu meinem Sohn.  Eine Heilpraktikerin bei uns in der Nähe wollte erstmal 260 Euro für die Erstellung einer Anamnese. Geht es nicht ohne? Ich bitte dringend um Rat.

...zur Frage

Adhs? Erfahrungen bei Kleinkindern?

Und zwar mein Sohn (fast 3) ist sehr aufgedreht, sehr unkontrolliert und spricht auch noch nicht. Er bekommt ergo Therapie und hat auch eine extra Erzieherin in der Kita ,da die Erzieher mit seinem Verhalten überfordert sind. Er hat keinerlei Ängste rennt einfach auf die Straße ( versucht es zumindest) macht zuhause alles kaputt, schlägt und rastet aus und versucht ständig Aufmerksamkeit zu erhalten. Er kann sich kaum auf eine Sache konzentrieren z.B isst ein bissen und muss direkt aufstehen und ins wohnzimmer rennen irgendetwas holen dann isst er wieder ein bissen rennt auf den Schrank zu und will hoch klettern. Draußen er kann gar nicht im normal Schritt laufen eigentlich rennt er durch gängig nur durch die Gegend er hat überhaupt keine Scheu oder Angst. Er versteht mich auch glaub ich nicht bzw hat die Konzentration nicht mir zuzuhören was sehr schwierig ist. Wenn ich nur 2 Minuten telefoniere dann knallt er die Türen auf und zu boxt gegen den Fernseher. Es ist sehr nerven aufreibend da ich komplett alleine bin mit ihm und nicht weiß was man da noch machen kann. Er brauch sehr viel Nähe aber Mit anderen Kindern kann er nicht viel anfangen er hat keine Angst oder so aber dieses interagieren zusammen spielen daran hat er kein Interesse. Er hat auch ein geringes Schmerzempfinden, durch seien hastige Art tut er sich ständig weh und es ist auch manchmal echt gefährlich. Beim essen laut er auxh nicht richtig er ist so hastig und stopft sich immer direkt den ganzen Mund voll. Habt ihr Erfahrungen oder sind eure Kinder vlt selbst betroffen? Ich weiß das Diagnosen in dem Alter recht früh sind aber es ist wirklich schon auffällig und es tut mir auch leid da die anderen Kinder in mittlerweile alle aus dem weg gehen in der Kita

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?