Gutes Buch zum Compilerbau

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würd dir empfehlen, erstmal klein anzufangen. Also nicht gleich versuchen, nen Compiler für nen IBM-kompatiblen Rechner zu bauen, sondern erstmal einen für nen Mikrocontroller, zum Beispiel was von Atmel. Du musst dafür ziemlich geschickt in Assembler programmieren.

Ein Buch kann ich dir leider nicht empfehlen. Die Leute aus der Anfangszeit der Computer hatten aber auch keine Bücher dafür. Solltest du mit guten Grundkenntnissen aber auch selbst hinkriegen (zumindestens einfache Befehle)

Da hat du dir aber schwere Aufgaben gestellt ;) Immerhin gehört das eben zu den großen Problemen in der Informatik und für irgendwas muss das Studium ja nützlich sein...

Wenn doch noch nie einen Compiler gebaut hast wirst du an C und erst recht am extrem komplexen C++ verzweifeln. Ich würde mich erstmal etwas mit formalen Sprachen und sehr einfachen Programmiersprachen befassen.

Klassiker unter den Büchern wären z.B. die von Nikolaus Wirth (Pascal, Modula-2) oder das Standardwerk "dragon book" von Aho und Ullman.

Um einen sinnvollen Compiler zu bauen sollte man sich auch mal LLVM anschauen, gibt auch ein paar nette Tutorials dafür. Viel Zeit muss man dafür natürlich schon einplanen.

Andere Tools für die Entwicklung von Sprachen und Parsern (aber auf der Java-Plattform) wären z.B. Scala ("combinator parsing") und Xtext.

Ganz ehrlich, lass es, dabei kommt nichts raus. Compiler-Programmierung ist eines der schwierigsten Themengebieten, die es in der Softwareentwicklung gibt. Daran arbeiten studierte Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung und du willst ohne jegliches Wissen der theoretischen bzw. formaler Informatik einen Compiler und dazu noch für C++ programmieren?! Für mich liest es sich nach "Suche eine Bauanleitung für eine Rakette, will selbst zum Mond fliegen".

Fang doch erst mal klein an und versuche irgendeine selbst ausgedachte Scriptsprache zu implementieren. Lerne krabbeln, bevor du einen Marathon laufen willst.

Hallo,

ich möchte Dir nicht den Lebensmut rauben aber genau wie mal schnell ein OS zu schreiben wird auch das nur ein Gedanke bleiben. Ich weiß auch nicht wie alt du bist und was du genau schon alles programmieren kannst aber ich weiß aus den ganzen Beiträgen hier, das fast niemand ein Buch über etwas liest. Du musst wirklich alles über den Prozessor und die Hardware wissen. Schließlich erstellst du den Maschinencode dafür.

Schreib ein paar gute Tutorials wenn du viel weißt, das würde einigen hier helfen.

MfG

Nicky

Was möchtest Du wissen?