Gutes Buch über Nordische Götter und Herkunft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun ja, ein Buch wüsste ich nicht, aber über die nordischen Götter und ihre Herkunft kannst Du auch im entsprechenden Wikipediaartikel lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Nordische_Mythologie .

Was mich dabei nur verwirrt ist, dass Loki dabei als Ase gezählt wird, also als ob seine Heimat ebenfalls Asgard ist. Vielleicht ist dies laut dem Mythos so, aber dann haben die, welche die Marvel-Filme heraus gebracht haben, gewaltigen Bullshit betrieben. Denn laut diesen Filmen ist er eigentlich ein Kind von Riesen, ist aber wohl in Asgard aufgewachsen. Ein weiterer Wikipediaartikel, der sich auf Loki bezieht, bestätigt dies jedoch wieder, dass seine Eltern Riesen gewesen sein sollen. Demnach müsste also auch Loki, obwohl er in Asgard aufgewachsen ist, eigentlich zu den Riesen, aber nicht zu den Asen gezählt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nützliche Lexika zur germanischen Mythologie, in denen zu einzelnen Stichwörtern gesucht werden kann (in Bibliotheken kann an einigen Beispielen geprüft werden, wie gut sie den Vorstellungen entsprechen), sind:

Arnulf Krause, Reclams Lexikon der germanischen Mythologie und Heldensage. Stuttgart : Reclam, 2010. ISBN 978-3-15-010778-2

Rudolf Simek, Lexikon der germanischen Mythologie. 3., völlig überarbeitete Auflage. Stuttgart : Kröner, 2006 (Kröners Taschenausgabe ; Band 368). ISBN 978-3-520-36803-4

außerdem gibt es Darstellungen, die mehr als bloße Nachschlagewerke sind:

Klaus Böldl, Götter und Mythen des Nordens : ein Handbuch. Originalausgabe. München : Beck, 2013 (Beck'sche Reihe ; 6099). ISBN 978-3-406-65219-6 (s. 93 - 270)

Rudolf Simek, Religion und Mythologie der Germanen 2., bibliographisch aktualisierte und überarbeitete Auflage. Darmstadt : Theiss, 2014. ISBN 978-3-8062-2938-7 (S. 103 - 163)

Rudolf Simek, Götter und Kulte der Germanen. Originalausgabe. 3., durchgesehene Auflage. München : Beck, 2009 (Beck'sche Reihe ; 2335 : C. H. Beck Wissen). ISBN 978-3-406-50835-6 (S. 42 - 86)

nicht auf heutigem wissenschaftlichen Stand (da Wiederauflagen vom 1895 bzw. 1903 erschienenen Büchern), aber ausführlich:

Wolfgang Golther, Germanische Mythologie : vollständige Ausgabe. Mit einem Vorwort von Hans-Jürgen Hube. 4. Auflage, neu gesetzte und überarbeitete Ausgabe nach der Ausgabe Leipzig 1895. Wiesbaden : Marixverlag, 2011. ISBN 978-3-937715-38-4 (s. 92 - 500)

Paul Herrmann, Nordische Mythologie. Neu herausgegeben von Thomas Jung. Köln : Anaconda, 2011. ISBN 978-3-86647-675-2 (S. 118 - 288)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo evalisa,

Ich denke, dass dir diese Buch

http://www.kopp-verlag.de/Nordische-Goetter-und-Heldensagen.htm?websale8=kopp-verlag&pi=121684&ws_tp1=kw&ref=prod_ad415&subref=/&gclid=Cj0KEQiAqemzBRDh2vGKmMnqoegBEiQAqJPuyD_gSOell4g1df67Ka4lxfg-lnbGo2eYK3IYv8sjjJwaAsP78P8HAQ

die gewünschten Informationen geben könnte. Es ist gut 300 Seiten lang und hat viele Illustrationen, ist also auf jeden Fall für "Einsteiger" geeigneter als ewig lange wissenschaftlich angehauchte Bücher.

mfg Warhero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?