Gutes Buch für den Rettungsdienst?

7 Antworten

Unsere Schule arbeitet auch mit dem Buch: Mensch - Körper - Krankheit. Ein sehr gutes, strukturiertes Buch! Auch "Rettungsdienst heute: kann ich sehr empfehlen! LPN finde ich persönlich nicht so gut!

Also ich kann dir das 4. empfehlen: "Rettungsdienst". Die Reihe ist sehr gut, immer aktuell und alles wird ausführlich beschrieben/erklärt. Es gibt davon auch "Rettungsdienst Heute", das ist etwas teurer und noch detaillierter, sodass ich es nur für RA´s empfehlen würde. Aber mit der einfachen Version bist du mehr als gut aufgehoben(damit arbeitet unsere Malteser-Schule in Aachen auch). Ansonsten frage an deiner Schule nach, nach welchem Buch sie unterrichten/was sie dir empfehlen würden... MfG Dennis

PS: wenn du etwas weniger Geld ausgeben willst: bei uns die RH´s werden auch mit dem Buch "Rettungsdienst RS/RH" ausgebildet, aber meiner Meinung nach, steht da für nen RS wiederum zu wenig drin...

0

Hallo otiban 1, wenn du Bücher brauchst die dir bei deiner Prüfung weiterhelfen wäre das beste Buch (meiner Meinung nach) der LPN SAN + der Fragensammlung. Was ich dir auch entfehlen könnte wa dass du dir noch verschiedene Bücher über "Anatomie" z.B. kaufst, die eig. für die RA, bzw. bald NFS vorbehalten wären, da stehen zwar mehr Informationen drinnen, als du als RS benötigst, aber solche Bücher erklären Vorgänge im Körper haargenau, und besser bzw. detaillierter als im LPN SAN oder anderen RD-Büchern. Direkte Empfehlungen zu Büchern von Anatomie, Physiologie, Psychologie, Internistischen Notfällen, Traumatologischen Notfällen, Rechtslehre usw. kann ich dir nicht geben, dies wird allerdings alles im LPN SAN meiner Meinung nach super erklärt, allerdings um es genauer verstehen zu können wären direkte Medizinbücher nicht schlecht.

Viel Glück bei deiner Prüfung!

Sind Rettungssanitäter heutzutage Allgemein schlecht gelaunt?

Es geht dabei um die Berufsfeuerwehr.

Ich musste in einem Zeitraum von 1 1/2 Monaten zwei mal den Rettungswagen rufen wegen anhaltenen starken Tachykardien und Schwindel. Da ich trotz meines jungen Alters kardiologisch vorbelastet bin rief ich die 112.

Wir sprechen dabei von Tachykardien mit Frequenzen die höher als 200 bpm lagen und längere Zeit anhielten. (Sprechen also nicht von Spitzenwerte)

Beim letzten mal war es so dass ich während des Wartens auf den RTW nach draußen gegangen bin weil ich Sorge hatte dass es schlimmer wird und ich ggf. nicht die Tür öffnen könnte. Als der RTW ankam ging ich zu Ihnen, die beiden Rettungssanitäter saßen 2-3 Sekunden im Wagen und schauten nur raus. Dann stiegen sie aus und ich sagte dass ich sie gerufen hätte und eine starke Tachykardie habe. Der eine fragte mich dann "Und sie können nicht Alleine ins Krankenhaus?" was ich verneinte da ich selber mit so einer Tachykardie nicht fahre. Freunde fielen auch weg weil es schon sehr spät am Abend war. Jedenfalls kam es auf mich so rüber als wollten sie mir sagen "Du hast nichts, warum rufst du uns wegen nix?"

Sie haben mich dann in den RTW gebeten und gesagt sie würden ein EKG schreiben was sie auch taten. Auf dem EKG bestätigte sich dann die Tachykardie und ab den Punkt wurden sie plötzlich Freundlich und Interessiert und nachdem sie das EKG begutachtet haben fuhren sie mich dann mit Blaulicht ins Krankenhaus. Dort blieb ich auch mehrere Tage.

Bei dem anderen Vorfall war es ähnlich, ich war da Unterwegs. Als der Krankenwagen kam stand ich auf und ging zu Ihnen und die fragten was los sei. Ich erklärte und die Rettungssanitäter waren sehr distanziert, auch nach dem Motto "Wegen was hast du uns gerufen?" Auch da wurd ich in den RTW gebeten, dort wurd ein EKG gemacht und auch da war es eindeutig. Und auch in diesem Szenario wurden die Rettungssanitäter dann Freundlich .. Im Krankenhaus kümmerten sie sich sogar in der Notaufnahme dann noch um mich, besorgten eine Liege, hängten meine Jacke auf und verabschiedeten sich mit Händeschütteln.

Klar sieht es auf dem ersten Blick etwas sonderbar aus wenn der Patient aus eigener Kraft aufsteht und zum RTW geht, ich mache das aber hauptsächlich weil ich mich primär nicht "aufhelfen" lassen mag und sekundär weil ich trotz der kräftigen Tachykardien kleine Wege auch noch packe.

Ich hab das Thema mit paar Leute besprochen und da waren die Reaktionen die gleichen wie bei mir. Wieso schauen die Rettungssanitäter nicht erstmal wie es dem Patienten geht? Wenn sich heraus stellt dass es eine Lapalie war dann können sie den Patienten doch immer noch Doof behandeln. Warum aber direkt am Anfang?

Ich respektiere Leute die so einen Job durchführen, aber solche Erfahrungen sind für Patienten nicht gerade angenehm. Meine Frage: Ist es heutzutage üblich dass Rettungssanitäter heutzutage eher schlecht gelaunt sind bzw. habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Kann ich mich als Rettungssanitäter Rettungsassistenten weiterbilden lassen?

Also ich denke, dass Wartesemester nicht unwahrscheinlich sein werden, denn ich möchte später Medizin studieren. Nun dachte ich an ein FSJ im Rettungsdienst Leider bekommt man keinen Bonus als Rettungssanitäter nur als Assistent Also kann ich mich zum Assistenten ausbilden lassen ohne 2 Jahre dafür aufwenden zu müssen? Immerhin hätte ich eine gewisse Qualifikation als Sanitäter

Also klar, die Zukunft ist ungewiss, aber je eher ich angenommen werde, desto besser und wenn ich wohl warten werden muss, dann mit gut genutzter Zeit

...zur Frage

Ein gutes Mathebuch (Bücher)?

Hallo, ich stamm nicht aus DE, würde aber gerne hier Informatik studieren, ich weiß, dass dafür wichtig ist eine gute Mathematik Kenntnisse zu haben, ich war zwar ganz ok mit der Mathe in meinem Land, aber wenn ich eine deutsches Abi genommen habe, konnte ich erst gar nix verstehen (Wörter...), und später (wenn ich die alle Wörter übersetzt habe - war es gar nichts einfach) hab ich einfach gemerkt, dass mehrere Sache die da sind, hab ich nie in der schule gehabt... vlt könnte mir jemand ein gutes Buch empfehlen, damit könnte ich mich zum studieren vorbereiten? Wenn ich einen Fehler habe (tjaa....sicher viele :p), dann korrigieren sie mich gerne :)

...zur Frage

Rettungssanitäter, wie läuft es ab?

Ich verstehe die Ausbildung zur Rettungssanitäterin nicht richtig Man macht ja die Ausbildung ca 4 Monate. 4 Wochen Schule, 4 Wochen im Krankenhaus und 4 Wochen in einer rettungswache. Danach sind ja die Prüfungen. So meine frage dazu wenn ich alle Prüfungen bestanden habe bin ich ja dann ausgebildete rettungssanitäterin, ich kann ja dann auf rettungswachen arbeiten und dann mit im Krankenwagen fahren und "leben retten" richtig? Ich kann dann auch bei den richtig schlimmen Unfällen dabei sein und helfen? Kann ich mich nach den bestandenen Prüfungen überall, was mit dem Rettungsdienst Zutun hat, um eine Stelle bewerben? Aber warum ist die Ausbildung nur so kurz? Alle anderen Ausbildungen dauern ja in der Regel 3 Jahre.

...zur Frage

Leben ohne Limit?

Hab am Wochenende den Film ohne Limit gesehen und muss sagen der hat mich zum Nachdenken gebracht.

Ein Schriftsteller der Depressionen hat und eigentlich nix auf die Reihe bekommt, trifft einen alten bekannten und er gibt Ihm eine Tablette mit der er sein Gehirn zu 100% aktivieren kann und als er die Tablette nimmt, schreibt er ein Buch in 4 Tagen lernt Klavier spielen in 3 Tagen braucht nur ein paar Stunden um neue Sprachen zu lernen und wird in paar Tagen Millionär usw..

Jetzt mal ne frage kann ein Mensch sich so extrem verändern ohne die Tabletten wie im Film , klar es wird länger dauern aber geht es ?

Sprich man war Arbeitslos keine Bildung kein Allgemeinwissen sehr unsportlich dick einfach nix im Leben erreicht und plötzlich ändert er sein Leben wird sportlich geht Studieren , wird erfolgreicher Unternehmer lernt mehrere Sprachen , lernt Musik spielen wird mit Unternehmen Millionär usw

Glaubt Ihr kann ein Mensch mit genug willen sein Leben so radikal ändern wie im Film ???

...zur Frage

Suche Bücher zu Thema Erdmagnetfeld?

Hallo, ich bin auf der Suche nach Büchern zum Thema Erdmagnetfeld, für die Schule. Gut wäre wenn etwas zur Entstehung, Aufbau, Berechnung,Versuche, Evtl noch etwas über geschichtliche dinge oder Persönlichkeiten die mit dem Thema in Verbindung gebracht werden können. Wenn da jmd ein buch kennt in dem einige von den genannten Dingen drinstehen, oder auch mehrere Bücher dann wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?