Gutes Bruttogehalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an?

Was ist denn das für eine Frage. Mal ehrlich. Jemand der in München wohnt gibt für seine Wohnung eben das doppelte bis vierfache aus, wie jemand der in einem kleineren Örtchen wohnt.

Für einige ist ein schickes Auto ein gebrauchtes Coupe einer "Billigmarke", für die anderen ist es ein Oberklasse Wagen einer Luxusmarke.

Es gibt Leute die verdienen Millionen und am Ende des Geldes ist noch zuviel vom Monat übrig. Auf der anderen Seite gibt es Leute die verdienen knapp über Mindestlohn und bauen sich noch Ersparnisse auf.

Jemand der täglich auswärts Essen geht hat z.B. ganz andere Ausgaben, als jemand der sich selbst was frisches kocht und das ggf. auch sowas in Tupperware mit zur Arbeit nimmt.

Jemand der raucht hat relativ hohe Ausgaben auch macht dein schickes Auto einen unterschied. Vielleicht findet jemand alte Amischlitten schick, die einen entsprechenden Verbrauch haben und deren Ersatzteile auch nicht gerade im Discounter verfügbar sind.

Ebenso kommt es natürlich auf Hobbys an. Es gibt vereine und Mitgliedschaften die mehre hundert Euro im Monat kosten und es gibt Leute die Joggen halt ganz gerne oder fahren Inliner und zahlen dafür gar nix, außer alle paar Jahre neue Ausrüstung dafür.

Eine richtige Antwort gibt es hier einfach nicht. Es gibt kein gutes Gehalt, sondern lediglich ein Gehalt mit dem DU gut auskommst. Das ist aber lediglich abhängig von dir.

Ich bin z.B. 2012 mit 24k p.a. Brutto eingestiegen, hab für mich, meine Hobbys oder meine Ernährung usw. nie aufs Geld geschaut. Mittlerweile sind es dann auch 36k p.a. Wenn ich mir mal hin und wieder einen Kontoauszug hole wird es nur mehr, nicht weniger. Von daher ist für MICH ein gutes Leben damit realisierbar. Das betrifft aber MEINE kosten. Wenn ich mir meine Eltern anschaue, die geben z.B. mehr Geld für Zigaretten im Monat aus, als ich für meine relativ luxuriöse Neubauwohnung, haben dazu noch einige Tiere wo mal Tierarztrechnungen von mehren hundert Euro reinschlagen etc pp. Die haben dann natürlich andere Anforderungen an ihr Gehalt als ich.

Ich für mich persönlich kann z.B. sagen, dass mehr Gehalt bei mir höchstens in mehr Status münden würde, sprich Sch.. kaufen die man nicht brauch um Leute zu beeindrucken mit denen man nix am Hut hat.

Also was ist ein gutes Gehalt? Die Frage ist arbeitest du schon und lebst alleine? Wie sieht dein Gehalt aus und was fehlt dir im Leben, was Geld brauch? Wie viel Geld fehlt dafür? Summier das auf, pack ein paar Prozent drauf und du hast ein gutes Gehalt FÜR DICH.

Aber lass dir gesagt sein auch ein schickes Auto und co. machen nicht dauerhaft glücklich. Ist ganz toll und ein paar Wochen kann man sich dran aufgeilen aber am Ende des Tages fährt es auch nur auf vier Rädern von A nach B. Irgendwann ist es für dich einfach total normal und nix Besonderes mehr. Was am Ende glücklich macht sind eben Ereignisse, Erlebnisse, Erfolge und das so gut wie immer verknüpft mit Menschen die wir mögen/lieben.

Ich glaub wenn man so an seine besten und glücklichsten Zeiten zurückdenkt, so ist das für 99% eine Zeit die toll war, aufgrund der Leute mit denen man sie geteilt hat. Und das muss nicht verknüpft sein mit viel, viel Geld. Wahrscheinlich hat man während seiner Schulzeit mit seinen besten Kumpels mehr Spaß gehabt, wenn man am Wochenende eine kleine Party gefeiert hat und gemeinsam eine Runde Mario Kart gespielt hat, als man das beim Fahren eines Ferraris hat.

Viele Sachen muss man auch nicht persönlich kaufen. Ein Quad kostet Geld, ist nicht gerade optimal für die Stadt und sicher auch nicht so dolle im Winter. Also warum ein Quad kaufen und nicht auf einer entsprechenden Strecke zur Miete eins fahren? Sich nicht um die Wartung zu kümmern und das Ding nicht im Winter rumstehen haben wo es nur an Wert verliert? Lässt sich wahrscheinlich übertragen auf viele der Sachen die man haben möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wo es einem dann auch nicht immer ständig an geld mangelt?

Es gibt Leute die verdienen Brutto 8.000 € und es mangelt immer noch an Geld. Andere haben 2.000 Brutto und die kommen gut über die Runden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWulfScooter
19.05.2016, 21:55

also wenn man nicht für jeden sche*ß geld ausgibt...

0

4000€ Gibt auch Leute die das mit 2500€ schaffen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?