Gutes BMX in der Preisregion 200€-300€

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Qualitativ (d.h. von den Parts und der Verarbeitung sowie der Stabilität und Belastbarkeit des Rahmens) sind ab 300€ alle BMX Bikes Top, leicht drunter aber auch noch. Leicht ist was anderes. BMX-Räder unter 11kg kriegst du nicht unter 500€, BMX-Räder unter 12kg schon. Unter 300€wird es aber auch mit den BMX-Rädern unter 12kg etwas schwer (wobei damit auch Tricks dennoch gut möglich sind).

Mein Tipp:

http://www.bikeunit.de/khe-root-180-dark-matte-grey-326989.html?_cid=21_1_-1_9_63_326989_36180152815_

Mit 11,8kg ist es zwar kein Leichtgewicht mehr, aber eines der wenigen Bikes dieser Preisklasse unter 12kg. Von den Parts her scheint es auch in Ordnung zu sein. KHE ist auch eine etablierte BMX-Marke, der Rahmen dürfte also ordentlich verarbeitet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulianJulian94
09.03.2014, 10:51

Seh ich auch so, außer, dass du das Gewicht einem Preis zuordnest. Schwer ist nicht immer schlechter, sondern vielleicht auch stabiler!

Eine Alternative wäre das Felt Vault 2013.

Mfg

0

Was möchtest Du wissen?