Gutes billiges Gaming Tischmikro?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob deine Aufnahme rauscht hängt an mehr als dem Mikro. Grundsätzlich sollte es so nah am Mund sein, wie möglich, dann muss man nicht so sehr verstärken und es rauscht nicht so. Auf besonders hohe Qualität brauchst du bei sowas nicht zu achten, solange es besser ist als das Mikro der Webcam.

Ok. Danke.

Kennst du ein Gutes?

0
@scc2000

Würde dir zu einem Lavalier-Mikro raten. Das sind diese kleinen Mikros zum anklipsen.

Wenn du dir irgendwas auf den Tisch stellst, musst du beim sprechen aufpassen, dass der Abstand gleich bleibt. Bei einem Ansteckmikrofon ist der automatisch immer gleich.

schau doch mal hier:

https://www.thomann.de/de/lavalier-mikrofone.html?oa=pra

Musst dir dann natürlich überlegen, wie du das Signal in den PC kriegst. Diese Mikros haben normalerweise mini-XLR Stecker um sie an einem Funksender anzuschließen. Um damit in deinen Mikrofoneingang an der Soundkarte zu kommen, brauchst du so einen Adapter:

https://www.thomann.de/de/pro_snake_sennheiser_ew_akg_tgq.htm

0
@scc2000

Ansonsten, die Kategorie Tischmikro gibt es nicht. Man kauft ein Mikrofon irgendeiner Art und montiert es dann auf ein Tischstativ.

Hier wäre ein Set mit einem Großmembranmikro (Das Mikro selber kenn ich nicht, aber deine Anforderungen sind jetzt ja nicht all zu hoch):

https://www.thomann.de/de/samson_c01u_recording_podcast_b_stock.htm

In diesem Fall hat das Mikro einen USB-Anschluss, d.h. es hat seine eigene Soundkarte eingebaut.

Dazu brauchst du noch einen Pop-Schutz wie diesen hier:

https://www.thomann.de/de/t-bone_ms180.htm

0

Auna 900b ist ein guten anfangs Mikrofon wo man das rauschen kaum hört.

Was möchtest Du wissen?