Gutes Auto bis 12.000€ für Fahranfänger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du auf Design und Qualität Wert legst, kann ich dir zu den deutschen Premiummarken raten.

BMW 1er zum Beispiel das Modell E87 von 2007 bis 2011 (Preise ab ca. 7000€) 

Audi A1 seit 2010 (ab ca. 8500€)

evtl wieder ein Golf, z. B. VW Golf 6 (ab 2008, 7000€) oder sogar 7. Generation (ab 2012, ca. 11.000€)

Kommt auch darauf an, was der Wagen für Dich haben soll. Automatik und mehr PS machen das Ganze teurer, aber wenn du z. B. sagst, Dir reicht ein Schaltwagen mit ca. 90 PS (Einstiegsmotorisierung) kannst Du günstige Modelle bekommen. 

Ich gebe Dir auf jeden Fall den Tipp immer beim Vertragshändler zu kaufen, denn beim "Fähnchenhändler" gibt es leider oft manipulierte Kilometerzähler und Defekte, die verheimlicht werden, gerade wenn die Verkäufer wissen, dass Du Dich mit den Fahrzeugen nicht gut auskennst. Beim Vertragshändler braucht man sich keine Sorgen machen, auch wenn dort die Preise üblicherweise etwas höher sind. Ich empfehle dir außerdem, nur nach Fahrzeugen mit weniger als 100.000 gelaufenen Kilometern zu suchen, dadurch sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass sofort Reparaturen auf Dich zukommen.

Und noch ganz wichtig: Nicht dein komplettes Geld fürs Auto selbst ausgeben! (deshalb sind die Wagen, die ich oben erwähnt habe unter deinem Budget) Denn nach dem Kauf kommen auch noch Anmeldung, Steuern und Versicherungsgebühren auf Dich zu

Viel Glück dann bei der Suche! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mazda RX-8
Für 6000-8000€ bekommst du gute.
192 oder 231 PS
4 Sitzer
Das einzige teure an dem Auto ist das Tanken, aber wenn man nicht die ganze zeit am drücken ist, sollte das auch gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?