Gutes Atx Am4 Mainboard zum Übertakten?

2 Antworten

Hallo Luca,

So günstig wie es geht, wäre ein B450M (Das ist Mini-ATX)

Ich würde Dir aber, wenn Du einen normalen MIDI Tower hast, ein normales ATX Mainboard empfehlen, also das Asus Prime B450 Plus.

Am besten zum Übertakten sind allerdings die X470 Mainboards, dort sind besonders Leistungsfähige Spannungswandler etc. - z.B. Asus TUF X470

Mit dem B450 kannst Du sicherlich so +0,3 bis +0,4 GHZ übertakten mit +0,1 Volt Offset (geht noch mit dem Standardkühler)

Mit dem X470 kannst Du das Limit voll ausreizen, also z.B. mit +0,2 Volt Offset und dann auf 4 GHZ bei Ryzen 1xxx, oder 4,3 GHZ bei Ryzen 2xxx, hierbei musst Du dann aber auch einen extra CPU Kühler kaufen.

schöne Grüße,
Bernd

Danke, weisst du ob man mit dem Pc mate http://geizhals.at/1589802 übertakten kann ?

0
@Lucaaaaa780

Hallo Luca :-)

Ja, mit jedem B350 / B450 / X370 / X470 kannst Du die Ryzen CPU übertakten.

Besonders gut geeignet zum Übertakten von Ryzen sind die MSI und Asus Mainboards.

Beachte nur, die Chipsätze B350 / X 370 unterstützen zunächst nur Ryzen 1xxx CPUs. Erst mit einem Biosupate erkennen diese älteren Mainboards auch Ryzen 2xxx CPUs. :-)

0
@GandalfAwA

Danke,habe sowieso ein Ryzen1600. Passt dann nehme ich das Mainboard. Das Sternchen hast du dir schön verdient :)

0
@Lucaaaaa780

Alles klar, ja beim 1600er ist das B350 die beste Wahl! :-)))

schöne Grüße,
Bernd

PS: Danke :-)

0

kommt drauf an welche CPU

Kommt es nicht, es kommt auf den Sockel drauf an

0
@Lucaaaaa780

Doch wenn es ein 8kerner ist muss es eine bessere Phasen-kühlung sein. Bei einem 4kerner muss die kühlung nicht so gut sein.

1

Was möchtest Du wissen?