Gutes Anschreiben als Verkäufer bei Lidl machen?

3 Antworten

In erster Linie ist ein Anschreiben nur ein Begleitschreiben ( Norm Din5008) für Deine Bewerbungsmappe, das salopp nur sagt: Hallo, hier bin ich, ich will für dich arbeiten, ich schicke dir meine Bewerbungsunterlagen.

Nicht mehr und nicht weniger!

Ein Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslauf. Es geht nicht um Dich, was du alles kannst, machst oder getan hast. Es geht nur um die neue Firma und dem neuen Job und immer die gleichen Fragen:

-Warum ausgerechnet in dieser Firma

- Warum ausgerechnet dieser Job

- Warum sollte die Firma dich einstellen

- Was bringst du für Qualifikationen für diesen job und dieser Firma mit

- Nenne nur 3 relevante Stärken und begründe sie

-----------------------------------------

Vergiss irgendwelche langweiligen verstaubten Texte aus den 80igern, die ich noch mit Schreibmaschine geschrieben habe..

Daher nie irgendwas schreiben oder eine Vorlage auf dich ändern - denn man schreibt eine Bewerbung immer individuell und persönlich an, auf die Firma eingehen..

 Kurz, knapp und knackig und mit Pfiff - in der kürze liegt die würze..

Mach dich interessant und einzigartig..

Offen - Mit deinem Charme und deiner Persönlichkeit

Lese genau die Stellenausschreibung, verstehe und deute sie  - antworte genau darauf.. Zur Hilfe die Firmen-Webseite.. 

Nutze diesen Vorteil für Dich...

Ganze Bausteine aus einer Musterbewerbung von AZUBIYO zu übernehmen ist sehr ! unklug.

Jeder kann sehen, dass Du Dir Deine Sätze aus verschiedenen Musterbewerbungen zusammengesucht hast. Und dort wo Du versucht hast selbst zu formulieren sind sofort Rechtschreibfehler da.

Nein auf gar keinen Fall. Schau mal nach wie man eine gute Bewerbung schreibt. Was du geschrieben hast ist nichtssagend, Rechtschreibfehler und Floskeln.

Anschreiben für Betriebswechsel in der Ausbildung

Hallo liebe Leute, ich habe vor meinen Ausbildungsplatz zu wechseln und habe dafür hier ein Anschreiben erstellt. Könntet ihr eure Meinung dazu sagen ob das okay wäre? Oder eventuell auch Verbesserungsvorschläge? Vielen Dank =)

  • -

Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten

Sehr geehrte xxxxxxx,

es hat mich sehr gefreut auf http://www.meinestadt.de zu erfahren, dass Sie in diesem Jahr eine Auszubildende für den Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten suchen.

Seit dem 06. August 2010 befinde ich mich in derselben Ausbildung. Ich habe mich für dieses Berufsbild entschieden, da ich mich schon länger für diesen Beruf interessiere und mir vor allem der Umgang mit Menschen sehr gut gefällt. Leider habe ich in meinem derzeitigen Lehrbetrieb nicht die Möglichkeit, alle Bereiche dieses Berufes zu erlernen, so dass ich gerne einen Praxiswechsel vornehmen und meine Ausbildung in Ihrer Praxis weiterführen würde. Inhaltlich macht mir die Ausbildung sehr viel Spaß und ich bringe mich in allen Bereichen engagiert ein, soweit es mir ermöglicht wird.

Zu meinen besonderen Fähigkeiten gehören Zuverlässigkeit, Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit und ein freundliches Auftreten.

Da ich mich noch in einem Ausbildungsverhältnis befinde, bitte ich Sie meine Bewerbung vertraulich zu behandeln.

In einem Vorstellungsgespräch können sie sich persönlich einen Eindruck von mir verschaffen. Über eine Einladung Ihrerseits würde ich mich daher besonders freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kauffrau ausbildung automatisch verkaeufer?

Mache eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel die geht 3 jahre..schließe ich automatisch dann nach 2 jahren meine Verkäufer ausbildung ab ?

...zur Frage

Zweite Ausbildung - Anschreiben?

Kurz zu meiner Person:

23, gelernte Bürokauffrau seit 2015 und war seit dem in verschiedenen Unternehmen als Leiharbeiterin. Möchte nun Sport- und Fitnesskauffrau lernen. Was ist eure Meinung zu diesem Anschreiben?

"Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie den beigefügten Bewerbungsunterlagen entnehmen können, habe ich bereits im Jahr 2015 eine Ausbildung als Bürokauffrau abgeschlossen. Nun will ich gerne den Beruf der Sport- und

Fitnesskauffrau erlernen, da ich zu der festen Überzeugung gekommen bin, dass meine berufliche Zukunft vielmehr im kaufmännischen, sportlichen Bereich liegt. Dem Stellenangebot auf Ihrer Homepage komme ich daher mit großem Interesse entgegen.

 

Seit November 2017 trainiere ich drei- bis viermal die Woche im Fitnesskette bei der ich mich bewerbe und bin Feuer und Flamme. Durch das Training konnte ich bereits einige Geräte kennenlernen und viele Eindrücke gewinnen. Schon seit ich klein war interessierte ich mich für Sport und hatte immer Spaß dabei. So war ich damals bereits in einem Tanz- und Schwimmverein. Heute ist es nach wie vor eine große Leidenschaft von mir.

 

In meiner ersten Ausbildung konnte ich mich durch Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit auszeichnen und hoffe nun diese Fähigkeiten auch in Ihrem Betrieb einbringen zu können. Zudem bringe ich durch meine Berufserfahrung grundlegendes kaufmännisches Wissen mit und weiß auf was es bei einer Ausbildung ankommt.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch – gerne per E-Mail (...) oder Telefon (...).

 

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Brauche hilfe zum Anschreiben als Straßenbauer!

Also, ich mache momentan eine Ausbildung zum Verkäufer und bin damit dieser Jahr am 1.8.2015 fertig. Nun da, ich aber in dem Beruf keinerlei Chancen sehe möchte ich einen Beruf ausüben der vieles Bietet sei es Vergütung aufstiegschancen etc .. Ich habe mich entschieden eine Ausbildung als Straßenbauer zu machen da, ich gerne draußen Arbeite und körperlich fit bin. Ich mache viel sport unter anderem Fitness.. also körperlich keine Probleme Nun weis ich aber nicht wie ich es formulieren soll, dass ich eine andere Ausbildung machen möchte und in meinen Anschreiben reinbringen soll.. Ich bitte Euch um Hilfe.. Danke im Vorraus!!

...zur Frage

Bewerbung nach Ausbildungsabbruch - Was soll ins Anschreiben?

Ich hab vor rund 3 Wochen meine Ausbildung zum Verkäufer abgebrochen und wöllte jetzt eine zum Kaufmann im Einzelhandel machen. Wie soll ich das im Anschreiben formulieren? "Ich habe meine Lehre zum Verkäufer zum 1.3.2013 abgebrochen, da es für mich nicht der richte Beruf war." <-- klingt ja doof, weil es zwischen Verkäufer und KMiEH keinen großen Unterschied gibt.

bin jetzt auf der Suche nach nem Minijob (sollte eventuell noch erwähnt werden) und die Chancen stehen nicht schlecht, das ich in kürze einen hab

Bitte um schnelle Hilfe und danke euch schon mal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?