Gutes Abführmittel gesucht

5 Antworten

warum denkt eigentlich jeder gleich von was negativem? ich habe auch probleme mit dem darm, hab meine ernährung schon umgestellt auf viel rohes und gekochtes gemüse und viele vollkornprodukte... trotzdem kann ich nur einmal alle eineinhalb bis zwei wochen aufs klo... ich hab am ende dieser zeit sehr bauchweh und auch kopfweh, ich denke weil die gifte irgendwie im körper hängen bleiben... keine ahnung, denn nach dem stuhlgang bessern sich auch die kopfschmerzen... ich suche auch ein geschmacksneutrales abführmittel, damit ich etwas nachhelfen kann, wenn die bauchwehphase wieder los geht.... ich habe eine zeit mit krebs und schweren medikamenten hinter mir und davon die nase voll, so das ich echt froh bin, wenn es geschmacksneutrale sachen gibt, die ich auch mal unters essen mischen kann, ohne den geschmack vom essen zu versauen, anstatt es immer richtig bewußt als medizin zu nehmen... ich bin froh wenn es etwas gibt was für den fall das das bauchweh los geht ganz schnell hilft... danke für eure ratschläge

Sauerkrautsaft! Ist zwar nicht gerade geschmacksneutral, aber absolut natürlich und wirkt sagenhaft. Gibts in jedem Getränkemarkt bei den Säften.

Warmes Leitungswasser in größeren Mengen wirkt oft Wunder. Bewegung auch und Magnesium, das entspannt zusätzlich.

Was möchtest Du wissen?