Ist mein jetziges Essverhalten besser bzw annähernd normal?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Versuchs mal so:
Morgens Latte macchiato + der joghurt sind ja schon mal gut. Vielleicht noch 20g nüsse oder ne Banane dazu.
Mittags solltest du was kleines essen... Zum beispiel rührei oder fleisch / fisch, 2 scheiben brot mit belag oder so...
Abends kannst du ja salat mit bisschen frischkäse oder Joghurt essen. Die 1-1,5l milch solltest du beibehalten! Kannst ja auch mal mandelmilch oder kakao versuchen, buttermilch, ayran, milch, saft... :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
05.04.2016, 16:58

Danke für die Tipps :)
Naja Liter leider nicht nur Tassen :P

0

Hi, besser als gar nichts ist es natürlich auf jeden Fall. Annähernd normal allerdings noch nicht. Du musst bedenken, dass dein Körper Energie braucht, um arbeiten zu können. Einen Großteil dieser Energie verweigerst du ihm (immer noch).

Zum Frühstück (z.B. zu deinem Latte Macchiato) könntest du zusätzlich noch ein Müsli (z.B. Haferflocken + Obst + Honig o.ä.) oder Brot mit Marmelade/Käse/Schinken essen.

Als Snack ein Joghurt am Vormittag ist gut. Vielleicht noch ein Apfel dazu, dann hast du auch gleich ein paar Vitamine.

Aber du solltest auf jeden Fall jeden Tag eine richtige Mahlzeit zu dir nehmen. Ob du das mittags oder abends tust, ist deine Entscheidung. Also jeden Tag (nicht "nicht immer"!) Fleisch, Fisch, Gemüse, Kartoffel, Reis, Nudel oder anderes.

Je nachdem, ob du mittags oder abends deine Hauptspeise isst, solltest du zu der jeweils anderen Uhrzeit auch noch eine Kleinigkeit essen, z.B. ein Salat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider noch nicht normal... Sondern immernoch viel zu wenig :/

Ein "normaler" Essensplan ist in etwa so:

Zum Frühstück ein Brötchen mit irgendwas eben belegt, dazu ein kleines Müsli, Obst, o.Ä., und halt ein Kaffee oder Tee oder so. Mittagessen ein normaler Teller von irgendeinem Gericht, also z.B. Fisch mit Gemüse und Kartoffeln, oder Nudeln mit Soße, oder Reis und Ratatouille, etc. Zum Abendessen zwei belegte Brote und vielleicht noch Salat.

Und das ist eigentlich echt nicht viel, auch wenn es sich für dich vielleicht im Moment so anhört. Das ist es nicht. Diese kleine Fruchtjoghurts reichen nicht für eine Mahlzeit... Die kannst du zwischendurch als Zwischenmahlzeiten essen.

Aber es ist auf jeden Fall gut, dass du dich bemühst, wieder zu essen! Auch, wenn es im Moment noch zu wenig ist, es ist trotzdem ein super Schritt, und du schaffst das auch weiter!!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du isst zu wenig und du trinkst zu wenig! Das bisschen Kaffee und Milch reicht nicht aus, vor allem solltest du Wasser trinken.

und ja Kohlenhydrate sind verpöhnt aber Reis oder Kartoffeln würden dir gut tun! Und wenn du nur ab und zu Fleisch ist fehlt dir Eisen und ohne regelmäßig Gemüse und Obst fehlen dir jegliche Vitamine und Nährstoffe.

Was du machst ist absolut ungesund. Regelmäßige und ausgewogene Nahrungszufuhr hält deinen Körper gesund und fit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
05.04.2016, 14:30

Gegen KH wie Kartoffeln hab ich nichts die ess ich auch manchmal :)

0

Definitiv zu wenig und den ganzen Tag über nix nahrhaftes!

Kannst Du ein Auto mit leerem Tank den ganzen Tag fahren und abends einen Schluck Sprit rein füllen? Denk mal ganz intensiv darüber nach!

Gute Besserung! Dein Körper wird es Dir danken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie das von der Kalorienanzahl her ist kann ich nicht beurteilen, dafür bräuchte man die Mengen und deine Maße. Es ist aber auf jeden Fall keine gesunde Ernährung und nicht sehr abwechslungsreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du trinkst und isst zu wenig! Du brauchst 2 Liter am Tag und zwar nicht nut Kaffee und eine warme Mahlzeit und ein richtiges Frühstück und Abendessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt mir ein bisschen sehr wenig vor. Nur so ein bisschen Jogurt und Kaffee und manchmal was richtiges..Iss lieber mehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht normal.Wenn du schon nicht wirklich Frühstücken magst oder kannst solltest du wenigstens ausgewogen Mittag essen und später am Nachmittag noch Jausnen oder halt eine Suppe essen. Was du Isst ist viel zu wenig und du bist bestimmt Untergewichtig weil du so auf dein Essen achtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es morgens mal ein Müsli und zu Mittag mal was warmes und zu abend vlt Abendbrot oder den Rest vom Mittag oder Suppe das ist viel besser.😉😉😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
05.04.2016, 14:29

Frühstück hab ich keine Zeit

0

Das ist meiner Meinung nach viel zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?