Gutes Gamer-Headset gesucht (PC)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Wenn du zu viel Geld hast...

Na ja, Gaming headsets sind, bis auf ein paar außnamen billiger Müll. Deswegen rate ich entweder zu einem Qpad qh-85 (oder 90), nem. Bitfenix Flo, dem Kingston hyperx oder, ein Kopfhörer micro Gespann.

ein für dich voll ausreichendes Gespann ist folgendes:

  • superlux hd 681
  • zalman mic1

(evtl. Jedoch noch nicht mit so viel mehr nutzen verbunden, die Asus xonar dgx)

Wenn dir das zu günstig ist (du denkst es wäre schlecht, weil es 30€ kostet)

Kannst du auch folgendes nehmen:

  • Takstar hi2050
  • Zalman mic1 (oder Antlion modmic)
  • Asus Xonar Dgx

Und wenn du wirklich zu viel Geld hast das:

  • Audio Technica Ath m50x (oder beyerdynamic dt 770 pro 80ohm)
  • Antlion Modmic
  • Asus ROG xonar phoebus.

Als normaler gamer wirst du zwischen dem ersten und letzten keinen Riesen Unterschied merken. Zumindest keinen der einen Aufpreis von über 250€ rechtfertigen würde. Letzteres ist eher was für Audiophile Gamer

LG Niklas

Ps: von Surround headsets würde ich generell abraten. Klingt einfach schlecht weil dort mehrere kleine Treiber statt einem großen verbaut werden. uns mit ner kostenlosen Software bekommt man diese Surround Effekte genauso, wenn nicht sogar besser hin.

0
@Anonym37461

PPS: Bluetooth ist nicht zum zocken geeignet. Zu hohe Latenz und zu schlechter Sound. Besonders nicht bei nem Buget von bis zu 400€ da dort Bluetooth echt viel Klang kaputt machen würde

0

Hol dir KEIN Gaming Headsets. Egal von welcher Marke. Man braucht sowas ned außer man hat ne gescheite soundkarte. Denn wenn man keine soundkarte hat hört sich der sound schei*e an, egal welches headset du am pc nutzt

Was möchtest Du wissen?