Guter Zaum?

 - (Pferde, Reiten, Leder)

3 Antworten

Meine Traberstute hatte auch eine Zwischengröße. Damals habe ich einen Sattler kommen lassen und der hat mehrere Trensen mit gebracht, wir haben sie ausprobiert und angepasst. So habe ich dann eine englische und mexikanische Trense bekommen. Habe mir später dann aber eine Gebisslose Trense anpassen lassen. Probiere aus was zu euch als Team am Besten passt.

Ich hör mich mal im Stall um, ob es einen Sattler gibt, der auch Trensen hat :) Danke für deine Antwort 👍

0

Ich habe so eigentlich das meiste von Kieffer oder Stübben. Bin Qualitätsmäßig auch zufrieden. Mit etwas Pflege hält dies ewig. Und vom Preis her kommst auch hin. Mit den Größen kenne ich. Daher kam es auch schon vor das ich einen separaten Stirnriemen kaufen mußte der eine Nummer Größer war als das Zaumzeug selbst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Reite seid über 30 Jahren, bin selbst Pferdebesitzer

Danke für deine Antwort :)

0

Ich habe bei meinem seit gut einem Jahr die Kieffer Ultra Soft Comfort Trense... Qualität finde ich ok. Mir sind leider schon ein paar Riemen ausgeleihert und jetzt stimmen die Löcher nicht mehr 100% überein auf beiden Seiten. Weiß aber nicht ob das an der Qualität liegt oder an was anderem... sonst bin ich eigentlich recht zufrieden damit.

Werde mir aber vermutlich im Frühjahr eine andere holen. Vielleicht wird es die Stübben Switch... die soll sehr gut sein, mal sehen.

Wenn deiner immer unterschiedliche Größen hat, dann wäre es vielleicht gut mal bei einem Sattler zu schauen. Die können dir die Trense in den passenden Größen machen.

Gibt ja viele "Mix and Match" Angebote bei Krämer, Equiva usw. aber ich denke da wird die Qualität nicht soo doll sein... hatte noch nichts davon. Da könnte man sich dann auch die Trense aus versch. Einzelteilen zusammenstellen wie man es braucht.

Was möchtest Du wissen?