Guter Verein für Jugendfreizeiten/ Jugendreisen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ab 14 werden die Anbieter ja schon relativ weniger, da es sich um rein "betreute Jugendreisen" handelt.

Da wären natürlich die Klassiker wie Go-Jugendreisen, TTT-Jugendreisen, Jugendtours oder Kiju-Reisen, wenn man es billiger mag.

Billiger in dem Sinn, da gerne Campurlaube angeboten werden. Dazu muss man aber sagen, dass man aufpassen muss. Go verschickt euch z.B. 6 Nächte und nicht wie gewohnt 7. Ruf ist allgemein der teuerste Anbieter, weil sie am meisten Qualität bieten wollen.

Also ich empfehle für eine günstige Jugendreise ein Camp mit AI-Verpflegung. Das Essen ist dann zwar das günstigste aus dem Supermarktregal unten, aber dient seinem Zweck. Es geht ja mehr um das Kennenlernen von Leuten.

In Deutschland selbst würde ich euch TTT-Jugendreisen bzw. KiJu empfehlen, aber ob man in Deutschland wirklich einen tollen Jugendurlaub verbringt mit 14 sei mal dahingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scandtrakt, damit habe ich die letzten 2 Jahre reisen zum Kanufahren auf eigene Faust in Seen in Schweden mitgemacht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?