Guter und großer Rattenkäfig :)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

200€ sind für die besten Käfige in der Neuanschaffung zwar wenig aber mehr als ausreichend für gebrauchte. Super geeignet sind zum Beispiel der Savic suite 95 Double und der ferplast furet XL oder auch Tower bei nur 3 (!) Ratten (haben beide keine Schublade, lassen sich aber super reinigen weil die Türen groß sind).

Mit Schublade gibt es zum Beispiel den anione Romolus. Guter Käfig aber ich fand ihn nach außen zu groß (Innenraum ist deutlich kleiner) und wenn man einstreut fällt alles an den Seiten raus (ist aber bei allen Schubladen-Käfigen so).

Ein umgebauter Schrank ist auch genial und günstig, anstatt das Streu so reinzuschmeißen kannst du große Toiletten benutzen. Ratten lernen sowieso ganz schnell nur darauf zu gehen wenn genug angeboten werden und sie nicht über 5 Stockwerke erst dorthin müssen.

An Einrichtung meiner Erfahrung nach Häuschen etc lieber aus Plastik (Sputnik, Circus etc). Holz für zähne und krallen kannst du als zweige/Stämme reingeben. Auch super sind so Sachen aus Keramik wie weinsteine, dort können sie sich auch gut die Krallen abwetzen.

Und ein Muss für alle Ratten: Hängematten! Die Lieblingshängematte meiner Tiere ist ein einfaches stinknormales Handtuch ;)

Achja und meistens gilt: desto voller und spannender der Käfig, desto besser... Auslauf bekommen sie schließlich jeden Tag, im Käfig kann man eh nicht weit Rennen.

Und ich würde dir ans Herz legen gleich 3 Nasen zu holen. Sie sind glücklicher und können sich besser beschäftigen. Und falls mal eine stirbt bleibt niemand direkt alleine. Eine spätere Integration ist deutlich schwieriger als gleich mehr aus einem Wurf beispielsweise zu nehmen ;)

Achja und bitte kauf nicht im zooladen oder bei ominösen vermehren. Es gibt genug Notfall Ratten die sich tierisch über ein heim in dem 200€ stecken freuen würden (sowas hatten sie davor bestimmt noch nie xD)

Evt findest du auch eine Anzeige in dem schon eine Gruppe Ratten einen großen Käfig besitzen und gleich mit dem umziehen können. Das wär auch eine gute Alternative

Nimm dir besser drei Ratten. Nur zwei sind noch kein Rudel.

Du könntest dir auch einfach selbst einen Käfig machen. Ich hab dazu einen großen, alten Schrank umgebaut. Es gibt im Internet eine Menge Anleitungen wenn du mal suchst. :)

Eine Freundin vor mit hat einfach einen Schrank umgebaut. Musst mal bei Google suchen, da gibt unzählige Bauanleitungen.

Du kannst auch eine Vogelvoliere umbauen, die gibts ab und mal bei Kleinanzeigen günstig zu kaufen.

Maliara 22.10.2014, 15:02

Wir hatten einen Kleiderschrank umgebaut, das war wirklich super. Gitter in die Türen ist einfach, bei den Übergängen von einem Fach ins andere muss man halt kreativ werden, aber es ist auf jeden Fall die kostengünstigste Alternative.

0

Was möchtest Du wissen?