Guter Trainingsplan für Sixpack?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Für eine perfekte Antwort würde man Angaben brauchen. Alter, Geschlecht, Gewicht - alles fehlt. 

Sixpack braucht Zeit und immer spielt auch die Genetik mit. Die Dauer ist individuell verschieden. Meistens dauert es 1 Jahr oder mehr, bei manchen wird es auch nie etwas. Hängt auch von genetischen Faktoren ab.

Und hat man das Sixpack so ist es ein Dauerprojekt. Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel. Antrainierte Muskeln sind leider immer nur eine Momentaufnahme.

Trainiere komplex mit möglichst vielen verschiedenen Übungen.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Regel muss man 3 mal in der Woche trainieren um ein Muskelwachstum zu erwarten. Ich trainiere jetzt seit fünf Jahren, habe klein angefangen.

Aber bevor du ein richtigen Plan bekommst muss erst mal ermittelt werden auf welchem stand du bist, und wie du trainieren möchtest ( ohne Geräte, mit Geräte oder rein mit Körpergewicht) und was du trainieren möchtest (Schnell-, Ausdauer- oder Maximalkraft).
Da die Bauchmuskeln immer bei fast allen Übungen mit trainiert werden solltest du Übungen wie Sit-Ups oder ähnliches erst zum Schluss machen.
Fang am besten mit Beine an, dann Arme und Schultern, dann Rücken und erst dann Bauch.
Du kannst auch fast alle Übungen durch Wiederholungen und Sätze und Gewichte auf dich anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxxxxam
29.10.2016, 23:25

Zu dem Eiweißpulver:
Ich nehme nur am Wochenende 2 mal Täglich 60g Eiweißpulver auf 250 ml 0,3% Milch sonst jeden Tag 60g auf 250 ml.
Da sonst die Nieren einen Schaden davon tragen können und dies möchte ich nur ungern.

0

Ich würde dir Laufsport, Schwimmen, Radfahren empfehlen, irgendeine Sportart die den Körper im ganzen trainiert und den Bauch auch beinhaltet, dabei den KFA senkt. Jeden zweiten Tag kannst du dann nach Wunsch den Bauch auch noch isoliert trainieren. Aber da empfehle ich auch keine Situps oder ähnlichen Kram. Lieber Grundübungen wie Sprünge, Burpees, Liegestütze und Planks. Eiweißpulver brauchst du nicht, wenn du dich normal gesund ernährst und bringt dir auch nichts wenn du es nicht tust. Lediglich wenn du durch deine Ernährung nich genug aufnehmen kannst, ist das sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauch musst du nicht so oft trainieren das reicht es völlig 2 mal in der Woche. Das entscheidende ist die Ernährung, die macht ca-60% deines Six-Packs aus also ernähre dich gesund und trainiere 2x in der Woche a 20min.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man dein Sixpack sehen kann muss das fett welches es verdeckt verschwinden. Zusätzlich würde ich an deiner stelle aber auch krafttraining machen. Ich trainiere momentan mit dem Buch: Fit ohne Geräte von Mark Lauren. im buch sind mehre trainingspläne enthalten und alles ist super erklärt. Der Vorteil ist das du ohen irgentwechle kosten zuhause trainieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der six pack wird in der Küche gemacht und lass die Finger vom Pulver wenn du noch unerfahren bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde alle 2 tage tranieren denn die muskeln brauchen pause! Eiweißpulver würde ich dann auch alle 2 tage benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?