guter tischtennisschläger nicht zu teuer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ich rate dir den schläger selbst zusammen zustellen, das bedeutet holz alleine zu kaufen und die beläge auch und dann draufzumachen oder machen lassen, am besten wprde ich sie vorher ausprobieren, für angreifer rate cih dir das holt tsp reflex adward off : http://www.spinfactory.de/shop/reflex50-award-c-22170173.html hier ist der link dazu beläge würde ich dir vllt ein tibhar genius oder xiom raten da gibt es auch verschiedene musst du schauen ob du eher weicher oder fester haben willst das ist immer individuell mit diesen belägen würde es evrt bisschen teuerer werden, du könntest aber auch billigere beläge nehmen das ist kein problem, aber beim holz würde ich nicht so sparen denn das holz benutt du warhscheinlich noch seeehr lange, die beläge wechselt man immer wieder da kannst du auchmal was ausprobieren!

VD wenns teurer wird machts nix ^^

0

danke :)

0

Für Angreifer immer gleich OFF Holz ist Qautsch! Es kommt drauf an wielange du schon spielst wie deine Sicherheit im Spiel ist!Anfänger werden mit oFf Hölzern und schnellen Belägen eher eine Plattenverlängerung brauchen^^ Geh in ein Tischtennisgeschäft und probiere Holz+Beläge an der Platte aus.Wenn du schon etliche jahre spielst . dh den Tischtennissport beherrscht, gucke in Richtung schnelleren Hölzern und Belägen, ansonsten orientiere dich an Hölzern und Belägen mit guter Kontrolle!Da werden 70e aber knapp.

TT 2.BL

Also ich habe einen für 39,99€ Der ist von Schildkröt ,ist eher auch für Angreifer. Der hat 700 Punkte , also dat steht drauf. Den habe ich von SportKarstadt .

LG

ok ty den schau ich ma mal an ^^

0

Am besten Trainer fragen.

Was möchtest Du wissen?