Guter Therapeut in Hamburg gesucht!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im ehemaligen Ochsenzoll (ich weiß nicht, wie sie jetzt wieder heisst) gibt es eine Station für Borderline-Störungen. Kannst nach Dr.Dulz (oder nach seiner Station bzw. der Borderline-Station) fragen. Wie die Prozedur von gespräch und/oder Aufnahme heute ist, aknn ich nicht sagen. Auf jeden fall können die Dir dort bestimmt weiter helfen. Dulz ist ne (internationale) Kapazität auf seinem Gebiet (im Übrigen recht eng mit Kernberg). Falls Du Dich mal nach Büchern umgeschaut hast, auch da ist er reichlich vertreten. hat einen guten Ansatz und geschultes, kompetentes Personal. In Ochsenzoll kann man stationäre Therapie machen. Ob das angebracht/nötig ist, wird nach einem Gespräch entschieden. Wenn es okay und aussichtsreich ist, ambulant zu behandeln, können die Dich bestimmt weiter vermitteln....

Alles Gute Dir!

Vielen Dank :-) Ich bin im Moment dort aufgehoben in der Psychiatrischen Institutsambulanz, allerdings ist dies keine "richtige" Therapie, eher ein Übergang. Aber ich bin dort sehr sehr sehr zufrieden!!

0
@Bumblebee7

Hört sich also nach Krisenintervention an. Das ist ja nicht das gelbe vom Ei, aber ein guter Anfang! schon mal weiter informiert? Man kann ja i.A. nicht sagen, dass alle Ärtze irgendwo gut sind, aber Ochsenzoll hat durchaus gute... Wünsche Dir, dass du die richtige Station/Therapie für Dich findest!

0

Es gibt derzeit drei von der APA als wirksam anerkannte Therapieverfahren für die Borderline-Störung. Erstens die dialektisch-behaviorale Therapie (DBT) von Linehan, zweitens die Tiefenpsychologisch Fundierte "Transference-Focused-Psychotherapy" (TFP) nach Kernberg und drittens die mentalisierungbasierte Therapie (MBT) nach Fonagy. Letztere steht auf dem aktuellen Ranking auf Platz 1 und ist auch die modernste. Die DBT ist ursprünglich zur Behandlung von Personen mit hoher Suizidgefährdung entwickelt worden und ihre Wirksamkeit basiert auf einem Umlernen sozialer Verhaltensmuster und der subjektiven Emotionswahrnehmung und -Kontrolle. Die TFP von Kernberg ist eine modifizierte psychoanalytische Therapie. Und die MBT ist eine moderne psychoanalytisch fundierte Therapie, die außerdem auf der "Theory of mind" basiert.

Je nach Schweregrad der Störung, Therapiemotivation und Fähigkeit zur Introspektion seitens des Betroffenen würde ich mir einen Therapeuten suchen, der eine Spezialausbildung oder Fortbildung in einer dieser drei Therapien gemacht hat. Ich persönlich würde nur zu einer TFP oder MBT raten.

da haste jetzt aber keinen Therapeuten genannt, der noch lebt oder erreichbar wäre....

0
@Viktoria10

doch! Otto Kernberg und Marsha Linehan leben doch beide noch. Marsha war kürzlich in Berlin zu hören... und wenn man Glück hat, kann man den Kernberg auch mal hören (Okay, braucht man seeehr viel Glück)

0
@Viktoria10

Stimmt, alle drei leben noch, Kernberg, Linehan und Peter Fonagy. Hab Marsha und den Peter auch neulich in Berlin auf dem Borderline-Kongress gehört. Waren beide echt ein Erlebnis! Wollte dem Bumblebee auch nicht empfehlen, sich direkt in die Hände eines dieser drei Koryphäen zu begeben, sondern wollt nur einen Überblick über die Therapiestile als Entscheidungshilfe geben.

0

Danke dir für die Info, hilft mir sehr gut, einen Überblick zu bekommen. Danke :-)

0

Suche einen abulanten Therapieplatz am besten bei einem Therapeuten! Komme mit Frauen vertrauensmässig gar nicht klar.

Nette, sympathische Psychotherapeuten in Hamburg, bei denen man sich wohl fühlt?

Ich möchte es mal mit Psychotherapie versuchen, habt ihr vielleicht schon Erfahrungen gemacht und könnt gute Therapeuten in Hamburg empfehlen?

...zur Frage

Wie komme ich in Hamburg vom Hauptbahnhof zum Hauptbahnhof Süd?

Hamburg,Bahnhof

...zur Frage

Von Hamburg nach Berlin trampen

Wo ist in Hamburg eine gute Stelle Richtung Berlin oder Hannover?

...zur Frage

Brustvergrößerung Guter plastischer Chirurg in Hamburg?

Ich suche dringend einen sehr guten plastischen Chirurgen in Hamburg, der sich mit Brustvergrößerungen auskennt bzw spezialisiert hat! Kennt jmd einen guten?

...zur Frage

Doch. Borderline?

Bei mir besteht die Angst doch Borderline haben zu können im September hat ein Therapeut mir die Verdachtsdiagnose emotional Instabile Persönlichkeitsstörung Borderline Typ gegeben unter anderem Wegen der Symptome die ich hatte die Ärzte haben aber gesagt ich hab das nicht und jetzt hab ich immer noch paar der Symptome laut den Ärzten in der Klinik habe ich eine Schwer Depressive Episode ohne psychotische Symptome und Soziale Ängste

》Angst jemanden der mir was bedeutet verlieren zu können

》ich Liebe mich selbst und dann hasse ich mich wieder selbst

》impulse

》Drohungen von Selbstmord und Selbstverletzung

》Innere Leere., Langeweile

》Wut die schnell in mir hochkocht

Ich bin seit längerer Zeit auf der Suche nach mir selbst nach Über 3 Monaten Therapie konnten die Therapeuten und Ärzte in der Klinik auch nur Vermutungen machen

Danke im voraus

...zur Frage

Einige Therapeuten behaupten Sie wäre auf Borderline spezialisiert - Aber Null Ahnung!

Ich verstehe das echt nicht. Ich hab vor einem Jahr eine Therapie gemacht um zu lernen mit meiner Borderline Erkrankung umzugehen. Die stationäre Therapie hat mir auch sehr geholfen.

Jetzt suche ich schon seit fast einem Jahr den richtigen Therapeut für eine Weiterbehandlung, weil ich merke, dass ich dies einfach brauche, aber siehe da, ich war schon bei so vielen, die auf Borderline bzw. Persönlichkeitsstörung spezialisiert sind aber Ahnung haben die NULL. Da komm ich mir als vor als wäre ich total bescheuert.

Wieso ist das nur so. Ich mein ein Therapeut muss sich ja auch auf seine Patienten einstellen, aber wenn diese unzufrieden sind, weil er es einfach nicht bringt, diese gehen und neue kommen und das dann genauso Endet, frag ich mich ehrlich warum die des machen. Es geht ja uns Menschen die die Hilfe brauchen, dadurch auch nicht besser!!!

Was meint Ihr dazu? Ist das euch auch schon passiert und wo kann man schauen, wo man den richtigen Therapeuten findet?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?