Guter Sport für Jungen (13)

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Rudern ist da perfekt. Kann alleine betrieben werden, baut total schnell Muskeln auf und kann auch später (wenn du wieder bock auf Mannschaftssport hat) im Team betrieben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hörte mal, dass Judo, Karate,... der "gesündeste" Sport sei. Denn gerade bei intensiv getriebenen Sport, treten schnell typische Verletzungen auf. Beispiel dafür wäre beim Tischtennis, durch die Haltung, oft Rückenschmerzen, beim Marathonläufern oft Knieprobleme... Bei Sportarten wie eben Judo, Kung Fu oder Karate oder was es da noch so gibt, sollen solche Verletzungen kaum vorkommen, außerdem macht es etwas her das zu können;) Es stärkt das Selbstbewusstsein, es kann dir wirklich nützen, wenn du dich doch einmal verteidigen musst und es ist kein Mannschaftssport.

Hoffe das konnte dir etwas helfen:) viel Glück dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kickboxen oder normales boxen, ansonsten, okay vlt willst du es garnicht wissen, aber beim reiten baut man auch schnell Muskeln auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rudern oder schwimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Judo ist ziehmlich nice Es macht viel Spaß Strengt den ganzen Körper an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blackfashion
08.09.2014, 21:26

Wenn du es regelmäßig machst baust du auch schnell Muskeln auf !:))

0

Versuchs doch mal im fitnessstudio ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KelloHD
09.09.2014, 07:28

Ich glaub da darf ich mit 13 noch gar nocht rein.

0

Leichtathletik (kugelstoßen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find Jungs die Tanzen voll cool!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt kampfsport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Parkour

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?