Guter Scotch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Macallan macht was her, keine Frage. Aus meiner Sicht aber eher zu teuer, man bezahlt viel für den Namen. Viel günstiger dürfte schwierig sein. Aber zum selben Preis beim richtigen Whisky-Onlinehandel, das wäre m.E. sinnvoller als via Amazon. Z.B. bei whic.de

Für dieses Geld bekommst Du bessere, die ebenfalls einen guten Namen tragen. Allerdings hängt es eben stark davon ab, was Dein Freund denn mag. Auch für 50,-- bekommst Du wunderbare Tropfen. Da muss man nicht unbedingt in den 70-80,-- Bereich gehen. 

Schau z.B. mal auf der Seite www.whiskydeals.de nach. Da werden aktuelle Angebote verschiedener Shops aufgelistet.

Ich persönlich würde mich über einige freuen, die dort zu finden sind. Z.B. über den Glenfarclas Oloroso Sherry Cask 2000/2015 (bei whic.de). Oder - günstig, außergewöhnlich und lecker - den Benrinnes 18y 1997/2016 vom unabhängigen Abfüller Signatory (zu haben bei whisky.de). 

Aber wenn ich nicht gerade zu Hause schon zu viele Flaschen hätte, würde ich sofort beim Glendronach Allardice 18y aus den Niederlanden (whiskysite.nl) zuschlagen. Der lohnt zum üblichen Normalpreis vielleicht schon trotz Porto (ansonsten nachsehen z.B. bei boulou.de). Ein ganz außergewöhnlicher Whisky mit viel mehr Charakter als der Macallan und immer noch günstiger. 

Bei allen genannten Shops habe ich übrigens schon selbst bestellt. Die sind alle seriös und liefern schnell. 


Mir wäre er zu mild, ich mags peaty (jaja, die Torfmonster). Aber generell ne gute Wahl. Und nobles Geschenk.

Hier kannst Dzu sionst einfach auch mal stöbern.. ich hab mal die Scotchs aufgerufen:

https://www.whisky-fox.de/whisky-single-malt-c-21_30.html

Der Versand ist auch öfter mal ganz günstig und sehr zuverlässig, da bestelle ich auch mal.

Sonst ist nen Lagavullin auch ganz nett oder Glenmorangie.. Talisker..

Halt Dich mit peaty/ torfig Sachen zurück,w enn Du nicht genau weisst, er mag die.. viele leute finden die grausam.

Was möchtest Du wissen?