Guter Scheidungsanwalt münchen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

grundsätzlich wird das glaub ich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG, oder so ähnlich) abgerechnet. Schau am besten mal bei der Rechtsanwaltskammer vorbei.

Ich glaube jeder RA kann sein Honorar selbst bestimmen (bin aber wirklich nicht sicher), aber das ist dann halt ein Wettbewerbsvorteil für die die nach RVG (also günstiger) abrechnen.

Mein Cousin hat sich von einem (wohl) ganz guten Familienrechtsanwalt, bzw. -Anwältin in München beraten lassen. Das muss anscheinend alles sehr fair gewesen sein. Hatte mir die Website damals mal angeschaut und fand es ganz überzeugend:

http://www.familienrecht-andrae.de/

Am besten auch mal verschiedene RAs anrufen und nach einem Erstberatungsangebot fragen.

Weiß nicht, ob es noch aktuell ist, aber hoffe, es hilft.

Also empfehlen kann ich da wärmstens http://www.online-scheidung-muenchen.com . Da kannst du in München eine Scheidung Online durchführen lassen. Die Erstberatung über Telefon ist dort übrigens kostenlos. Also keine 100 oder 200 Euro. Das liegt daran, dass die das das Zeit schonend übers Telefon und per Email abwickeln. Einen günstigeren Scheidungsanwalt in München für deine Scheidung wirst du kaum bekommen. Wenn deine Scheidung in München statt findet, kommt die Chefin selbst zum Scheidungstermin. :-)

Wenn Ihr euch einig seid, dann natürlich gemeinsam bei http://www.scheidung-muenchen-online.com die Daten eintragen und den Scheidungstermin abwarten. Bei mir hat es letztes Jahr so ganz gut funktioniert. Daher meine Empfehlung. Die ganzen Gebühren sind gleich, Einsparung war nur beim Anwalt möglich - wir brauchten nur einen. Wie gesagt, wir waren uns einig.

Ich wurde von Dr. Undine Krebs sehr guten beraten. Eine außergerichtliche Einigung war die beste Lösung in meiner Situation. Dr. Undine Krebs hat hier das Beste für mich heraus geschlagen. Schau unter http://www.rakrebs.de/ nach. Die Anwältin kann ich nur empfehlen,

soulface 23.10.2014, 10:24

Danke vielen vielen dank für deinen tipp!! wir leben zwar immer noch in einer wohnung (wohnungsnot in münchen,kinder..) aber ich werde mir diesen rechtsanwalt merken. Nochmals dankeschön !!!😊 liebe grüsse..)))

0

was nützt dir ein gute r.a. wenn du den nicht bez. kannst, also nimm den, den du bezahlen kannst, oder gibt es gute die billig sind, aber viel verdienen ?

es gibt nur einen einzigen guten tipp: http://www.das-maennermagazin.com/blog/die-redlichen-und-anstaendigen-vaeter-verlieren-immer-vor-gericht-gegen-mutti

Du must dich da beim Leutnant einlesen, irgendwann kommst du noch auf die FAQ Seite.

Bevor du irgendeinen Anwalt nimmst, lies das erst durch, kostet dich ein Wochenende. Danach erst einen Anwalt deiner Wahl suchen. 

Gerade hast du 6.000 Euro gespart. Schon gemerkt ? So viel ist dieser Rat wert. 

wenn ihr euch einig seid, reicht übrigens 1 anwalt.. das wäre das kostengünstigste für euch beide...........

Was möchtest Du wissen?