Guter Sat. Receiver für alte Röhre?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo alle Receiver die einen SCART Anschluss haben, können an deinen Fernseher angeschlossen werden.

Was eine gute Receiver Empfehlung betrifft, solltest Du dich einfachmal in den einschlägigen Medimärkten umsehen dort gibt’s sicherlich einige unter 100€. Solange er den SCART Anschluss hat und Digitaltauglich ist (gibt’s überhaupt noch welche die das nicht sind?), ist alles in Butter.

Wirklich gute Geräte sind „Dreambox“ damit hast du alle Freiheiten dank offenen Betriebssystem auch SKY funktioniert mit Karte. Ich nutze die DM 500 HD, kostet aber ca. 300€, Du wolltest ja eher was günstigeres.

Viele Grüße Zyrks

Danke : )

0

Wenns nur um eine Röhre geht, dann lautet die Empfehlung (von Dreamboxen mal abgesehen, die 500S (nicht 500HD) gibts auch für kleineres Geld, die meisten davon sind aber unzulässige Nachbauten) nach wie vor dBox2.

Bekommst du in den einschlägigen TV Boards oder in der Bucht immer mal wieder für 30-50€, solange das Display keine "Streifen" hat sind die Dinger auch unverwüstlich. Vielfach bekommst du die gleich auch im Debug-Modus mit Neutrino aufgespielt, da können die Teile dann ihr volles Potenzial abrufen (das Originalbetriebssystem ist furchtbar).

Hat dir dein Vermieter auch gesagt, welche ART von Receiver es sein muss?
Grundsätzlich gibt es nämlich 3 Arten und jede ist an eine bestimmte Empfangsart gebunden.
1. DVB-T (Empfang per Zimmer- oder Dachantenne)
2. DVB-S (Empfang per Satelliten-Schüssel)
3. DVB-C (Empfang über den örtlichen Kabelanbieter)
Man kann z.B. einen DVB-T-Receiver nicht an eine Sat-Schüssel anschließen, daher sollte vor dem Kauf diese Frage geklärt werden.
Weiterhin ist für ältere Fernseher ein Scart-Ausgang am Receiver wichtig.
Neuere Receiver haben nur noch HDMI, was mit deinem Fernseher aber nutzlos ist.
Gruß DER ELEKTRIKER

Was möchtest Du wissen?