Guter Rucksack und Zelt für Festivals?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Konkrete Produkte kann ich nicht empfehlen, aber ich kann Dir ein paar Tipps geben.

Rucksack würde ich so einen nehmen, der wie ne Rolle/Tonne aussieht, falls Du weißt, was ich meine. Da passt bei entsprechendem Durchmesser ne Menge rein und es gibt auch welche, die richtig hoch sind. Ich habe in einem solchen auch mein Zelt komplett verstaut. Isomatte und Schlafsack habe ich dann zusammengerollt und mit Gurten zusammengebunden und separat transportiert. Das ging einigermaßen gut.

Als Zelt nimm irgendwas "doppelwandiges", aber bei Starkregen und Sturm hält kein Zelt. Bei meinem ist irgendwann bei Sturm das Gestänge gebrochen. Es stand bis zum Schluss, aber so konnte ich es dann nicht mehr verwenden.

Ach ja und nimm was vernünftig großes. Meins war glaub offiziell für drei Personen ausgelegt, aber drei Leute würde ich dort nicht hineinpacken. Die Angaben sind überzogen. Das angebliche "Dreimannzelt" war für eine Person mit etwas "Lagerraum" für ein Festival mit vier Nächten (z. B. Summer Breeze - das geht ja soweit ich weiß von Mittwoch bis Sonntag) ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ParadiseSeeker
06.07.2016, 23:25

Vielen Dank. Das hat mir jetzt wirklich weiter geholfen. Da weiß ich schon direkt welche Rucksäcke ich NICHT nehmen werde. 
Ich glaube es wäre dann besser, wenn ich in ein Fachgeschäft wegen des Zeltes fahre und mich richtig beraten lasse... Traue Amazon nicht so wirklich. Danke nochmal :3

1

Was möchtest Du wissen?