Guter Rechner für aktuelle Spiele und zukunftssicher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sharkryoal 16.08.2016, 20:50

Die GPU und das Motherboard sind leider identisch verlinkt.

Gruß Sharkroyal

0

Ich frage mich, was du mit der Festplatte willst. In der Regel benutzt man eine kleine (max. 128 GB) SSD für das Betriebssystem (das ist dadurch deutlich schneller) und für alles andere eine HDD, die du ja aber schon hast. Eine zweite Festplatte ist in dieser Größe absolut sinnlos - für das Betriebssystem ist eine SSD besser, und für Spiele etc. ist sie viel zu klein.

Ansonsten passt eigentlich alles (du könntest dir die Übertakter-Version des Prozessors holen, den i7 6700k, aber falls du das nicht tun willst, lohnt sich das natürlich nicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm den i5, der i7 läuft nicht soo viel besser und der i5 hat einige schöne Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HerrMajor1337 16.08.2016, 20:28

zB? übertakten ist nicht gewünscht und der i5 hat in den meisten spielen ein paar fps weniger.. sowie er für andere anwendungen, was zb streamen angeht, einigen foren nach auch den kürzeren zieht

0
Juculian 16.08.2016, 20:29

der i5 lässt gut übertakten, hat schbelle Anbindung, usb c Unterstützung, ist preislich billiger und der i7 hat mehr Cores, wobei ich bei Spielen eher auf de i5 setzen würde. auf die 2-3 Fps kommt es nicht an.

0

Was möchtest Du wissen?