Guter PC oder Konsole für Gaming-Anfänger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest in deiner Preislage den PC selbst zusammenschrauben. Da geld ne rolle zuspielen scheint kann ich dir von der Konsole insofern abraten das wenn du viele Spiele willst du das Geld für den PC sehr schnell wieder raus hast.

Hier ein mögliches 700€ Setup:

Ryzen 1600 - 200€

B350 Mainboard - 70€

400w Netzteil - 40€

GTX1050TI - 150€

8GB Ram - 60€

Gehäuse - 10-100€

SSD 128gb - 50€

HDD 1TB - 50€

Sind also 630-720€ je nach gehäuse. Manche würden behaupten man bräuchte mehr als 8GB Ram, der ist aber unproblematisch nachzurüsten. Die CPU ist relativ gut, sollte dafür sorgen das du später wenn du mal Aufrüsten willst erstmal nur die GPU tauschen solltest - man könnte auch 20€ mehr ins Netzteil stecken und für diesen Zweck 500-600w nehmen.

Zusammenbauen ist Kinderleicht und dauert beim erstenmal vll 1-3stunden, am Ende macht mans locker in ner halben. 

Denke du fährst damit wesentlich besser als mit ner Konsole, es gibt eigentlich keinen - vernünftigen - Grund für ne Konsole zugehen wenn man sich den initialpreis des PC's leisten kann, ausser vll man möchte einen der Exklusivtitel unbedingt spielen.

Übrigens, du kannst via HDMI Kabel und wireless Controller auch einfach mit dem PC auf der Couch zocken. Ansonsten gibts relativ günstige Lösungen wie z.b. der Steamlink (50€) mit dem du über LAN an den Fernseher streamen kannst. 

Bei Fragen, frag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Silexon 09.10.2017, 15:59

Ich würde so oder so ein 500 Watt Netzteil nehmen, sicher ist sicher. Weil dann musst du das Netzteil nicht wechseln, falls du dir eine CPU bzw GPU holst, die mehr Strom frisst.

0
Eromzak 09.10.2017, 16:19
@Silexon

Hab ich ja geschrieben. So oder so, ist natürlich quatsch, den 400 reichen für den Rechner hier völlig. 

0

Mit einem PC machst du eigentlich nichts falsch, deshalb würde ich dir auch dazu raten. Er schlägt eine Konsole in jeder Hinsicht. Auch die Spiele sind für den PC viel günstiger als bei der Konsole. Während du für neue Titel auf der Konsole meist 60 oder sogar 70€ ausgeben musst, bekommst du diese Titel auf dem PC bereits für ~40-45€. Auch die Grafik ist auf dem PC natürlich besser als auf der Konsole. Ebenfalls ein wichtiger Punkt ist das Modding. Auf dem PC kannst du sogut wie jedes Spiel modifizieren. Auf der Konsole ist dies nicht möglich.

Du solltest deinen PC selbst zusammenstellen und dir keinen fertigen kaufen. Du musst auch keine 1000€ zahlen um alle aktuellen Titel leicht auf höchsten Einstellungen spielen zu können.

Ich habe eine PS4 und einen PC und ich rate dir von der Konsole ab, sie lohnt sich nur für Exklusivtitel und bestimmte Genre. (bspw. Sportspiele wie FIFA)

Falls du dich damit nicht so gut auskennst, rate ich dir jemanden in Hardwareforen bei der Zusammenstellung um Hilfe zu bitten.

Mit freundlichen Grüßen,
Wulfey

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traust du dir zu den selbst zusammenzubauen? Dann spart man meißt 100€ oder sogar mehr beim preis.

beim pc würde ich da vielleicht eine gtx 1060 und einen pentium (den g4560, g4600 oder g4620 am besten) oder einen i5(i5-6500, i5-7500) nehmen. i5 wäre natürlich besser.

Beim cpu wäre auch ein fx 8300, 8350 oder fx 8370 eine option. aber die sind deutlich älter und bieten keinen spielraum für spätere upgrades

Für das geld bekommst du einen PC der das kann aber auch eine konsole. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen Komplett PC, oder? Also Monitor, Tastatur, Maus, Kopfhörer und natürlich der Kasten selber. Wenn ja, hast du für den Kasten nur 500-600 Euro zu verfügen. Für eine solche Konfi kann man sich Sachen ergoogeln. Reinpassen würde ein Ryzen 1200, 8 GB RAM und ne 1050 Ti. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DaniMini 09.10.2017, 14:01

Monitor Maus und tastaur habe ich schon da ich schon einen pc hatte der aber kaputt gegangen ist (nicht so lange her daher ist das zubehör in gutem zustand) brauche also nur den PC an sich

0
Silexon 09.10.2017, 15:57
@DaniMini

Okay. Wenn du selber zusammenbauen willst, könnte im Preisbereich von 700 Euro schon was zusammenkommen. An sich kann ich dir keine Konfiguration empfehlen, aber eine Gute ist über mir.

0

Naja, ich gebe zu ich HASSE Consolen ich hab nur ne Wii U rummstehen mit paar Partyspielen/Controllern um Frauen schneller ins Bett zu bekommen ;o)

Mein PC dagegen ist recht hochgezüchtet ;o)

Du musst es so sehen: Bei PCs ist die Hardware erst mal teurer (und in der Regel auch besser), dafür bekommst du gewaltige Mengen Software/Spiele zum Teil kostenlos oder auch für wenige EUR und machst dich nicht abhängig von irgendwelchen  Firmen. Natürlich kannst du auch andere Dinge wie Briefe/Mails damit schreiben.

Bei Konsolen ist zwar die Hardware günstig, aber das zahlst du mit jedem Spiel ab, da in der Regel für jedes Spiel was du kaufst ca. 10 EUR zusätzlich an den Hersteller gehen. Mich persönlich nerven die Lüfter und langen Ladezeiten einer Konsole. Auf der anderen Seite musst du dich aber nicht mit Grafikeinstellungen herumschlagen, einfach Spiel einlegen und los gehts



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DaniMini 09.10.2017, 14:08

ich bin mir nicht sicher da ich von allen Seiten höre dass PC besser ist da man den auch mal nachrüsten kann statt wie bei einer Konsole eine neue aufen zu müssen wenn diese rauskommt weil dann keine Spiele mehr für die alte rauskommen.. andererseits finde ich es aber auch toll mich mit der PlayStation auf der couch zu verkrümeln und bequem am TV zu zocken..

0
genericdevice 09.10.2017, 14:17
@DaniMini

Du kannst das doch kombinieren, was hindert dich daran, einen PC neben den Fernseher zu stellen? Funk-Controller/Tastatur/Maus gibts auch für den PC

0

Also bei Konsolen kannst du dir sicher sein dass es sehr reibungslos abläuft am PC könnten Spiele läggen und die PC-Anforderungen bei Spielen sind oft unterschiedlich und ändern sich auch öfter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eromzak 09.10.2017, 14:45

Was redest du? Natürlich kann es zu technischen Problemen kommen. Bei der Konsole genauso, der unterschied bei der Konsole ist dann halt das du selbst nichts dagegen unternehmen kannst. Am PC kannst du, wenn du dafür die nerven hast, das Problem aber lösen. 

Konsolenspiele laufen oft auf 30fps, das ruckelt schon grundsätzlich, und einen Computer auf dem Level zubauen ist völlig unproblematisch. 

0

Geh zur freiwilligen Feuerwehr. Das ist günstiger, sozialer, hat einen Mehrwert und in 10 Jahren hast du Geschichten zum erzählen ;).

Zocken kann exzessiv teuer werden und - auch wenn du im Teamspeak bist - sozial abschotten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Heiny90 09.10.2017, 13:47

Zockst du selbst?;)

0
DaniMini 09.10.2017, 14:03

ich mache ein bfd und habe eine 40h woche und gehe abends manchmal nochmal für ~6h jobben, für die freiwillige feuerwehr reicht meine kraft nicht aus xd

0

Was möchtest Du wissen?