6 Antworten

Hallo

Was du zum live streamen genau benötigst, bzw. welche Hardware, für welches Spiel mindestens notwendig ist, um dieses dann auch noch live streamen zu können, das kann ich dir nicht sagen, das ist nicht mein Thema, aber das PC Angebot ist nicht gut, bzw. für die verbaute Hardware zu teuer. Da steckt nur 8GB RAM drin, nur eine 240GB Standard SATA SSD und eine Windows Lizenz fehlt auch noch. Für sogar 50,-€ weniger kannst du aber auch einen fast identischen PC haben, der aber mit 16GB RAM daher kommt, einer 512GB M.2 PCIe 3.0 x4 SSD und mit einer Windows 11 Pro Lizenz, allerdings ohne RGB Gedönse, was nur unnötig kostet aber keine zusätzliche Leistung bietet.

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/111/gaming-pc-hardwarerat-600.5-gtx-1650-ryzen-3600-16gb-ddr4-512gb-nvme-win11?c=78

Mehr Leistung bietet aber auch dieser PC nicht wirklich, denn da steckt der gleiche Prozessor drin und die gleiche Grafikkarte. Spielen wirst du damit schon einiges können, aber ob die Leistung der Hardware auch zum live streamen ausreicht, weiß ich auch nicht genau. Da aber zum live streamen der Videostream encoded werden muss, was auch ordentlich Rechenleistung benötigt, könnte ich mit vorstellen, das damit keine guten Ergebnisse zu erwarten sind, zumal die GTX 1650 Grafikkarte auch nur eine relativ schwache Gaming Einsteiger Karte ist, die auch für deine Spielchen ausreichen muss.

mfG computertom

Von Experte xGeTReKtx bestätigt

Nein nicht wirklich.

Die 1650 ist sehr mager und 8GB RAM sind auch sehr dünne.

Wenn du einen PC zusammenbauen willst/kannst wäre das hilfreich, weil du die Komponenten auch upgraden kannst, wenn sie kompatibel mit dem Mainboard sind. Damit spartst du relativ viel, und kannst die Komponenten deinem Budget entsprechend Upgraden!

Der Prozessor ist nicht ganz aktuell aber okay die Grafikkarte schwach und der RAM zu wenig.

nicht wirklich, 8 gb sind zu wenig und nur einen GTX 1660?

GTX 1650, nicht 1660.

0

Was möchtest Du wissen?