5 Antworten

Da fehlt noch ein Gehäuse, ein CPU-Kühler und evtl. ein DVD-Laufwerk.

8GB RAM reichen erstmal.

500 Watt reichen auch völlig.

Für deine Ansprüche reicht das dann aber völlig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaa, das wird schon gehen, aber das Netzteil ist echt übertrieben ^^ Ich würde da eher die 400W Version aus der gleichen Reihe nehmen, nur als non-modular.

Außerdem hat der PC kein Gehäuse. Und einen fetten CPU Kühler zum Übertakten brauchst du auch noch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm anstatt der Hdd lieber eine SSD oder eine Hdd und SSD. der rest scheint gut zu sein, ausser bei der grafikkarte, da weis ich leider nicht bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2017 - Escape from Tarkov, Lost Ark - da befürchte ich wirst Du mit der config Baden gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein niemals der prozessor ist schon viel zu schlecht und der hat nur eine integrierte grafikkarte damit packst vlt die neuen spiele alles auf sehr niedrig aber ich denke nichtmal das er das schafen wird

LG Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bounty1979
19.10.2016, 23:25

So ein Quatsch. Der i5 6600K ist aktuell der ideale Prozessor, wenn der PC hauptsächlich für Gaming sein soll.

Und ne Grafikkrte ist doch dabei.

Oder hast du den Warenkorb evtl. nicht aktualisiert?

0

Was möchtest Du wissen?