Guter PC für 500-600€?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://www.hardwaredealz.com/bester-gaming-pc-fuer-unter-600-euro-gamer-pc-bis-600-euro/

Da würde ich dann die alternative Grafikkarte nehmen (also die Geforce 960). Musst aber dann noch etwas draufzahlen wegen dem Zusammenbau. Du kannst den Computer aber auch einfach mit nem Kumpel zusammenbauen der schon ein bisschen Ahnung hat oder dir ein paar Videos auf YT ansehen. (Natürlich zu dem Thema xDDDD) Das ist dann total einfach, habs auch beim ersten mal leicht geschafft.

Stell dir auf keinen Fall, wirklich auf gar keinen Fall selber einen zusammen! Du hast ja schon geschrieben dass du das nicht willst, aber ich rate dir trotzdem nochmals davon ab! Du muss auf so viele kleine Dinge schauen die man als Laie aber gar nicht kennt.

Falls du noch selber was suchen willst würde ich dir folgendes empfehlen:

SSD mit 256 GB (Wenn die voll sind einfach externe Festplatte kaufen)

I5 Prozessor 4. Generation

Grafikkarte von Nividia (z. B. Nividia Geforce GTX 960) Es sollte auf jeden Fall eine Graka mit der "Klasse" der GTX 960 sein, sonst wirst du keinen Spaß an deinem PC haben.

Einen fertigen PC will ich dir hier nicht empfehlen, das musst du dich schon selber schlau machen. Beachte einfach ein paar Grundlagen und schau dir von möglichst vielen Computern Tests an. Hab ungefähr 50-70 Stunden gesucht bis ich meinen ersten PC gefunden hab. xD

Gutes Gelingen

MfG

Hans

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Einen guten PC zusammenbauen wäre zu teuer, deswegen schließe ich das aus.' Die Aussage ist paradox, da es günstiger ist, wenn man einen PC zusammenbaut. Was du mit 'relativ gut für zocken' meinst, können wir dir auch nicht sagen. Wenn du Spiele wie CSGO und League of Legends spielen willst, dann wird das auf jeden Fall funktionieren. Auch andere Spiele wie GTA werden laufen, allerdings kommt es da auf die Grafikkarte an und auf deine gewählten Einstellungen bzw. Erwartungen. Ich würde allerdings an deiner Stelle etwas mehr Geld ausgeben. Ab 700€ kann man sich was einigermaßen gutes zusammnbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansHansen581
06.08.2016, 19:05

Das billigste ist einen fertigen PC zu kaufen und den dann etwas aufrüsten falls noch Bedarf da ist. Da er ja oben schon geschrieben hat dass er kaum Ahnung von Computern hat muss er sonst auch noch die Kosten für den Zusammenbau tragen

0
Kommentar von BeMagicMan1
06.08.2016, 21:00

kein problem aber fertig pc's sind trotzdem günstiger^^

0
Kommentar von BeMagicMan1
06.08.2016, 21:01

*teurer lol brain fart

0

Hast du Monitor ,Tastatur, mouse und irgendein Windows ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonYuko
06.08.2016, 19:10

Habe einen Monitor und ne Maus

0
Kommentar von DonYuko
09.08.2016, 16:55

Danke für dir Hilfe

0

In meinen Augen reichen 600€ nicht aus für was vernünftiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es reicht aus ich habe mir einen PC für 500 Euro zusammengestellt und er läuft wie ein 3000 Euro PC wenn du mich anschreiben willst fynn1youtube@web de ich gebe dir die Infos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeMagicMan1
06.08.2016, 18:43

Richtige intelligente Antwort! Kappa

0

Was möchtest Du wissen?