4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ziemlich schlecht, wenn ich ehrlich bin!

CPU:

  • Gut

Grafikkarte:

  • Viel zu teuer. Die RX 570 bietet dir für weniger Geld etwa 40% mehr Leistung und doppelt so viel VRAM!

https://geizhals.de/msi-radeon-rx-570-armor-8g-oc-v341-236r-a1610150.html?hloc=at&hloc=de&hloc=pl

  • Die RX 580 hat für ein wenig Geld mehr sogar mehr Leistung als die GTX 1060!

https://geizhals.de/?cmp=1610165&cmp=1626664&cmp=1609967

RAM:

  • ist ok, kann man dran aber in dem Budgetbereich sparen:

https://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-G-Skill-Aegis-DDR4-3000-DIMM-CL16-Dual-Kit_1111126.html

SSD:

  • Ziemlich teuer für nur messbare Geschwindigkeiten. SATA 2,5" SSDs sind für dich als Nutzer nicht spürbar langsamer:

https://www.mindfactory.de/product_info.php/250GB-Crucial-MX500-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-3D-NAND-TLC--CT250MX500S_1222726.html

Netzteil:

  • War mal gut, ist aber überholt und veraltet! Nimm entweder das entsprechende Straight Power 11 Modell oder dieses Netzteil:

https://www.mindfactory.de/product_info.php/450-Watt-Seasonic-Focus-Modular-80--Gold_1221716.html

Gehäuse:

  • Sehr auffällig, muss dir halt gefallen. Es hat aber auch einen ziemlich miesen Airflow. Deswegen solltest du dir dazu auch einen guten CPU Kühler holen!

Festplatte:

  • ok

Mainboard:

  • Das Mainboard wird nicht mir der CPU funktionieren!!
  • Es ist zwar derselbe Sockel, aber das BIOS stammt noch aus der 1. Ryzen Generation Zeit, was man am 300er Chipsatz erkennt!
  • Das heißt du bräuchtest, um das Board verwenden zu können, ein BIOS Update!
  • Bei MF ist das aber viel zu teuer, weswegen ich dir stattdessen eines dieser Mainboards mit B450 Chipsatz empfehle! Die sind nämlich für die 2. Ryzen Generation:

https://geizhals.de/?cmp=1858899&cmp=1858998&cmp=1859187

  • Das Tomahawk kostet allerdings normalerweise um die 100€! Warte also bis es wieder so viel bei MF kostet! Ansonsten nimm das Gaming Pro Carbon!

CPU Kühler Empfehlung:

  • zum leisen Betrieb und Übertaktung möglich:

https://geizhals.de/?cmp=1675194&cmp=1603022&cmp=1803057

  • wenn du RGB, statt Übertakten: vorziehst:

https://geizhals.de/?cmp=1719494&cmp=1665891

  • wenn es günstiger sein soll, ohne Übertaktung:

https://geizhals.de/?cmp=1638050&cmp=1747928&cmp=1747933

-

Also so würde ich das für 800€ machen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/d8929c2213a06fe82b80ea7d4068ce562cf33dea820c0d76390

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
3

Danke für die ausführliche Hilfe!

1
34

Wirklich sehr ausfühlich, Danke für Deine Mühe! :-)

0

Die CPU wird auf dem Board nicht funktionieren du brauchst ein B450 oder x470 Board.

Da es aber so viele Fehler gibt hab ich dir mal was zum gleichen preis zusammengestellt, das System hat viel mehr Leistung als deins. Das TG5 macht wohl Schwierigkeiten mit der RGB Beleuchtung weil die GRB Anschlüsse haben des wegen das andere.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/6ad90c221ced778c0359bda0810bd7c4ba484ba399f44109904

Ich würde dir noch ne SSD empfehlen. 500GB von Samsung. Hab ich bei meinem Gaming Pc auch nachgerüstet. Ist ein himmelweiter unterschied. Nie wieder ein PC ohne SSD.

Was möchtest Du wissen?