Guter Low Carb Frühstück?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum machst du Low Carb?

Musst du abnehmen? Falls ja musst du lediglich darauf achten ein Kaloriendefizit zu erreichen und dabei immernoch mind. den Grundumsatz aufzunehmen.

Dabei ist es zunächst völlig egal wie sich die aufgenommen Kalorien zusammensetzen. Kohlenhydrate machen nämlich weder dick, noch macht der Verzicht allein dünn.

Kohlenhydrate sind zwar nicht so essentiell wie Fette oder Eiweiß, aber müssen dennoch nicht gemieden werden.

Übrigens: Wenn man Kohlenhydrate vorallem Abends ist können sie beim Abnehmen sogar helfen und man u.U. kann einen größeren Gewichtsverlust verzeichnen.

Studie: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21475137

1 Kg Körperfett hat etwa 7.000 Kilokalorien. Je nach Kaloriendefizit (bei gedecktem Grundumsatz) kannst du dir selbst ausrechnen wie schnell du wie viel Fett abnimmst. Der Rest ist Wasser (vorallem bei Programmen wie Low Carb) oder Muskelmasse.

Anders wirst du kein Fett reduzieren. Bedenke: Gewichtsabnahme ist nicht unbedingt gleich Fettabnahme!

Dabei spielt es wie gesagt keine Rolle wie sich die aufgenommen Kalorien zusammensetzen. Lediglich bzgl. der Nährstoffzufuhr und der Sättigung wird das wichtig.

Auch Sport ist nicht zwingend nötig, erhöht aber deinen Verbrauch und damit den Spielraum für dein Defizit. Auch aus gesundheitlich Sicht ist Sport natürlich von Vorteil.

Lg

HelpfulMasked

Ist n gutes und gesundes Frühstück. Wenn du n Schuss Sprudelwasser zum Magerquark nimmst wird der auch richtig schön cremig. 

Ich weiß zwar nicht wieso du extra "low carb" schreibst, aber "low carb" ist das ganze jedoch nur, wenn du die Haferflocken weg lässt. (Was aber Quatsch wäre.)

Den Tipp mit dem Wasser werde ich sicher nutzen Ich weiß zwar das die Kohlenhydrate etwas viel aussehen mögen aber brauche sie doch für mein Training (Mittag) und sonst kommt mit dem Rest meiner Rezept nicht wirklich mehr dazu hatte zB heute 54g Kohlenhydrate (ich finde das fast schon zu wenig) also haut das doch hinn

0

Ich würde die Haferflocken weg lassen.

Was hat das mit low carb zu tun? Das ist eher high carb...

Ausserdem stimmen die Werte nicht!

Was möchtest Du wissen?