Guter Laptop mit Touchscreen gesucht bis 1'800€

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann man zwar nicht in ein Tablet umwabdeln, aber du kannst dir ja mal das Razer Blade Pro anschauen. Ist nicht mehr so überteuert wie die erste Generation und hat für das schlanke leichte Design massig Power.

Gruss Xhigmo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xhigmo 27.08.2013, 08:59

Ansonsten ein Surface Pro von Microsoft, aber wenn du ein Tablet/Notebook Hybrid nimmst, wirst du an Leistung einbüssen, dafür etwas sparen.

0
DarkDecipio 27.08.2013, 09:08

haha Holy. Der sieht ja stark aus. :D
aber nach den 1. 5min anschauen denke ich, dass dieser etwas zu over powered ist für meinen Gebrauch.
Aber danke, ich werde ihn mir genauer ansehen.

Zum Surface. Ein Kollege von mir hat ihn. Eigentlich nicht schlecht, doch im Mobilen Betrieb kann man den nicht gebrauchen. Echt schlechter Akku :/ Und für das was er kann echt zu teuer. Aber trotzdem danke.

0
DarkDecipio 27.08.2013, 09:56
@xhigmo

Wah. Stolzer Preis. Und 4G brauch ich nicht. Will kein zusätzliches Abo machen...

0
xhigmo 27.08.2013, 10:11
@DarkDecipio

Ansonsten heisst es halt noch warten, bis sich dieser Markt etwas weiterentwickelt.

0
DarkDecipio 27.08.2013, 10:14
@xhigmo

Danke Tausend für den Link. hab eine schlankere version ohne Mobilfunk gefunden. Billiger und eigentlich 'perfekt für meine Anforderungen :D

0
xhigmo 27.08.2013, 10:18
@DarkDecipio

Muss ich wohl übersehen haben :)

4G ist eh unnötig, da du vermutlich auch einfach mit deinem Smartphone einen Hotspot erstellen kannst, falls du mal unterwegs I-net darauf benötigst.

Freut mich, dass du noch fündig geworden bist.

1
xhigmo 27.08.2013, 14:08
@DarkDecipio

Das ist wirklich viel zu mager. Das Problem hier ist, wohl das selbe wie beim Galaxy S4. Da werden schon Standartprogramme drauf sein. Dazu kommt das OS sowie die 'lustige' Umrechnungsvariante von Gigabyte zu Megabyte. Bei denen ist 1 GB = 1000 MB, sowie 1 MB = 1000 KB, was aber falsch ist. 1 GB = 1024 MB; 1MB = 1024KB, usw. Die SSD wird zu beginn an über etwa 110GB Kapazität verfügen. Danach gehen augenscheinlich wohl noch etwa 46GB für Betriebssystem o. Programme drauf, was im Bereich des Möglichen liegt.

Im allgemeinen kann man aber sagen, dass SSD's nur den Preis in die Höhe schiessen. Lieber ein Gerät mit HDD kaufen und die SSD selber nachrüsten (dann gleich 256GB). Geht aber bei Notebooks besser als bei Tablets.

0

mit CD/DVD? Bleiben nur wenige, ohne gibts mehr http://geizhals.de/?cat=nb&xf=69_Convertible~84DVD%2B%2F-RW#xftop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DarkDecipio 27.08.2013, 09:04

Aaaaaaah Stimmt. Dieses Lenovo IdeaPad Yoga. Sieht noch anständig aus... CD/DVD ist nicht nötig. Heut braucht man das nicht mehr wirklich, sofern man gutes internet hat ;)
Danke für die Antwort, sehe mir das ganze einmal an.

0

von Microsoft. schau selber nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DarkDecipio 27.08.2013, 09:06

Sehr hilfreich. Denkst du echt dass ich selbst nicht nachsehe? Ich frage hier nach euren Meinungen, Erfahrungen etc.
Würde ein wenig schneller gehen als jegliche Testberichte durchzulesen

0

Was möchtest Du wissen?