Guter Laptop für wenig Geld?(Schule)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo julialpsoldier,

ich habe mal ein bisschen recherchiert und bin auf das Gute Stück gestoßen:

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/hp+250+g4+p5r48es+business+notebook+265603

Für Open Office und ähnliche Programme reicht das Notebook völlig aus. 

Photoshop ist für dieses Notebook eher nicht zu empfehlen, würde aber trotzdem darauf laufen. 

Alles andere ist kein Problem, solange es nicht unbedingt neue Computer Spiele oder ähnliches ist. 

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Kauf dir einen gebrauchten Laptop einer guten Marke auf eBay oder amazon, aber nur von einem gewerblichen Händler. Dann hast du ein Jahr Garantie. 

Ich habe auf diese Weise einen Terra Wortmann Leasingrückläufer für EUR 245,- bekommen. Und das ist wirklich kein schlechtes Gerät! Neu kosten Laptops dieser Art bis zu EUR 1.000,- und mehr.

Achte halt auf die technischen Daten. Nimm keinen mit Atom oder Centrino-Prozessor - zu langsam. Und man merkt den Unterschied! Bevor ich den Terra-Laptop hatte, habe ich einen nagelneuen Acer für EUR 349,- von Media Markt gehabt. Der war viel langsamer! Anderer Prozessor ...

Zum Glück konnte ich den noch umtauschen.

Der Acer Aspire E15 ist ziemlich gut und kostet auf Amazon 270 Euro

E15 ist eine Bezeichnung für eine Gesamte Reihe...

0

Nimmst am besten so n Asus ultrabook ausm Media Markt oder su

Gehe einfach zum Mediamarkt, da gibt es Laptops für 300 Euro manchmal auch für 250 Euro mit Betriebssystem. Von Asus oder Lenovo zum Beispiel. Wenn die nur Windows 8 haben, kannst du es auf W10 gratis updaten.

0
@Danke777

Nicht mehr! Das Gratis-Update war nur bis zum 29.07.16 möglich.

0

Was möchtest Du wissen?