Guter laptop bis 500 € habe nicht so viel Ahnung. ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Guter Laptop und 500 Euro kannst du wahrscheinlich knicken. Für den Preis bekommst du nur ein mittelmäßiges Office ding

Kommt darauf an, was du machen willst.

Willst du einem zum Zocken, musst du noch bisschen mehr drauflegen.

Wenn du nur Serien und P%&nos anschauen willst, dann nimm ein Macbook, denn da kriegst du nicht so schnell Viren drauf. Allerdings nur ein gebrauchtes von 2010 o.ä.

Hier ein Paar erklärungen der Werte:
..GB Arbeitsspeicher - Wie viel Anwendungen der Computer auf einmal schafft oder ob er auch ein aufwendiges Programm ausführen kann

...SSD/HDD ...GB - Ist die Festplatte, wie viel Speicher du hast und HDD ist langsamer als eine SSD Speicherkarte, zB beim starten oder Dateien verschieben

...MB - Grafikkarte bedeuetet, ob der Laptop bestimmte Auflösungen mit guter Perfomance schafft, dass ist aber beim Laptop nicht soo wichtig, eher wenn du Zocken willst.

.. x ...Hz - Ist der Prozessor. Das, was vor dem x steht, ist der Anzahl der Prozessoren und was vor dem Hz steht, ist die anzahl an Hz, es gilt umso mehr umso besser die Performance. 

Du musst auch noch auf die Marken achten. Intel stellt beispielsweise leistungsstärkere Prozessoren her, als AMD, aber AMD bessere Grafikkarten her, als Intel. Schau ein Paar Videos auf Youtube an zB von Hardwarerat oder so, dann versteht man das ganz easy auch wenns auf den ersten Blick etwas kompliziert wirkt.

Habe einen acer aspire für 450 euro der ist zimlich gut und kann auch aufwendigere spiele spielen ;) zb aion, blade and soul, minecraft, life is strange, sims 3, sims 4 usw

Hallo,

da kann ich Dir das HP 250 G4 T6P04ES Business Notebook empfehlen. Es ist sogar momentan im Angebot bei notebooksbilliger.de und von 429€ auf nur noch 379€ reduziert (allerdings nur noch bis einschließlich 21.Februar).

Der Laptop hat ein 15,6" Display, einen i3 Prozessor, 8GB RAM, 1000GB Festplattenspeicher und Windows 10.

Der Laptop eignet sich super für Office Anwendungen, Internetrecherchen und Videos schauen - also für alle "alltäglichen Aufgaben".

Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen.

viele Grüße

Frederike

Nicht zum Zocken.

Was möchtest Du wissen?