Guter Grund um von der Klassenfahrt zurück zu treten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mitfahren darfst du ohne Einverständnis deiner Eltern sowieso nicht, sie haben als Erziehungsberechtigte das Aufenthaltsbestimmungsrecht nicht die Schule. Deine Eltern sollen der Schule einfach schriftlich mitteilen, das du zuhause bleiben sollst, fertig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hmmzz
09.05.2016, 20:06

Dankesehr, hoffentlich klappt das.

0

Wird es nicht, im Gegenteil! Man wird dir erklären das das sind gute Gelegenheit ist auch besser kennen zu lernen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankenhausaufenthalt, Beerdigung eines nahen Angehörigen usw. Dass du dich in der Klasse nicht wohlfühlst, ist kein akzeptabler Grund. Dann sagen sie zu dir, dass du genau deswegen mitgehen sollst, damit du dich einlebst und Kontakte schliesst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, das Argument, dass du dich in der Klasse nicht wohlfühlst ist kontraproduktiv.

Klassenfahrten sind u.a. dazu da, dass der Zusammenhalt in der Klasse besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?