Guter Gaming Laptop (Gaming/Nootbook)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Lenovo Laptop hat nen relativ guten Grafikkarte, aber für Gamer ist glänzender Display eher nen No Go ... 

Der Acer ist auch nicht schlecht, aber die Grafikkarte etwas schwächer als der vom Lenovo, dafür mattes IPS Display ...

Für wieviel willste denn ausgeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adron1231
13.08.2016, 13:30

Ich denke so bis 850 Euro kannst du was gutes vorschlagen?

0
Kommentar von DimonT
13.08.2016, 18:48

Der Medion Erazer P6661 ist ganz ok. Hat ein gutes und schnelles mattes ips display und die grafikkarte reicht für mittlere Einstellungen bei aktuellen 3d Games aus. Je nach BUdget kannst du etwas mit der KOnfiguration spielen (mit Windows oder ohne, mit i5 oder i7 Prozessor), obowlh ich dir einen i7 empfehlen würde, da es sich um die "u" variante handelt. Das ist ein Zweikernprozessor. In den richtigen Gaming Notebooks stecken meist vierkerner mit dem Kürzel HQ und sie sind natürlich schneller.

Insgesamt lässt sich das Notebook transportieren, aber bedenke, dass das Ladegrät auch wiegt und mit Maus und Notebooktasche kommen somit shcon 3 kg zusammen. ich habe im Studium aber slebst einen 15 Zoller getragen. Beim Medion muss noch erwähnt werden, dass seine Akkus schwach sind. Die halten nur 4 Stunden. Ist ausreichend in der Bib aber für 3 Vorlesungen hitnereinander zu wenig. Dafür kann es mit einer zusätzlichen SSD oder HDD erweitert werden - das bietet auch nicht jedes Laptop in dieser Preisklasse.

Wir haben einen Testbericht und einen Preisvergleich zum Medion Erazer P6661 mal erstellt. Vielleicht hilft er dir etwas: https://www.stunobo.de/testbericht-medion-erazer-p6661-notebook/

Viele Grüße

0

Was möchtest Du wissen?