Guter Fertiger Gaming Pc für 700-800€? (2018)?

6 Antworten

Als zusammengebauter PC habe ich folgende Konfig für dich:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/b436232212824352761f91b3113511cbdf618b7f75a74251a93

Bei deinem begrenztem Budget musste ich ein paar Abstriche und Zugeständnisse an deine Anforderungen machen.

  • Windows ist von Mindfactory mit dabei und wird mit inkl. aller Treiber installiert (Wenn du selbst installieren kannst kaufe dies in einem anderen Shop extra und installiere es selbst)
  • Ich würde eher 16GB Ram empfehlen, aber das Mainboard besitzt 4 Slots, du kannst also noch 2x4GB nachrüsten.
  • Eine größere SSD wäre wünschenswert gewesen, aber auf der 120GB SSD ist genügend Platz für das Betriebssystem und 1-2 Spiele (Du solltest aber max 100GB von den 120GB nutzen um keine Auslastungsprobleme zu bekommen). Weitere Spiele oder größere Daten kannst du auf der 1TB Hdd speichern.
  • Ich musste zwischen den 4GB Grafikspeicher einer GTX 1050ti und der höheren Rechenleistung einer GTX 1060 mit 3GB abwägen. 3GB sind zwar aus heutiger Sicht schon etwas knapp aber in Full HD dürfte es ausreichen wenn du nicht alles in Ultra Settings spielen musst (die Grafik wird aber in jedem Fall besser als bei einer Konsole sein).

Maus, Tastatur und ggf. Mauspad würde ich als NN China Produkte bei Amazon kaufen:

Maus:

https://www.amazon.de/Version-Pr%C3%A4zision-programmierbaren-ergonomisches-USB-Wired/dp/B01MY340P3/ref=pd_cp_107_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=B1ZB9WQXD18KKDQYG8XH

Tastatur:

https://www.amazon.de/gp/product/B071W854M8/ref=oh_aui_detailpage_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

Mauspad:

https://www.amazon.de/gp/product/B071V5YGB2/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

Mit der Maus und dem Mauspad bis ich sehr zufrieden (habe die selbst), bei der Tasttatur handelt es sich um eine mechanische Tastatur mit blau Switches (die mit Klickgeräuschen). Ich bin mit der auch zufrieden, aber die Tastatur kann gewöhnungsbedürftig sein.

Um Geld zu sparen kannst du aber auch überlegen, den PC an einen Fernseher anzuschließen, denn ein Gaming Monitor wird es bei deinem Budget eher nicht.

0

Wenn du auf 900 Euro hochgehst, kann man da gut was finden.
Allerdings wirst du dich entscheiden müssen, ob du mehr Grafikpower oder mehr Ram willst...

Grafikpower + "nur" 8GB Ram
https://www.dubaro.de/GAMING-PC/Gamer-PC-L-i5-8400-mit-GTX1060::3592.html

Niedrigere Grafikpower + 16 GB Ram
https://www.dubaro.de/GAMING-PC/Gamer-PC-Ryzen-5-1600-Black/White-Edition::3597.html

Würde dir persönlich die Variante mit mehr Grafikpower empfehlen, RAM lässt sich günstig nachrüsten.
Wenn du bei deinen 700-800 Euro bleiben willst, der hier:

https://www.dubaro.de/GAMING-PC/AMD-Ryzen-GAMING-PC/Gamer-PC-Ryzen-5-1400-mit-GTX1050Ti::3321.html

Hier leider nur 4 Kerne.

Bzgl. PUBG...
Man kann, wenn auch bei niedrigen Einstellungen, auf nem 2 Jahre altem 800 Euro Laptop (also Pc Wert von um die 600-700€) PUBG mit 40 FPs spielen ;).

Bau dir doch einfach einen und verschwende nicht dein Geld du würdest dafür so viel mehr bekommen oder las dir einen bei Mindfactory konfigurieren und direkt da neuen wenn du es dir nicht zutraust

Was möchtest Du wissen?