Guter E-Gitarren Hersteller?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Gut" wirst du in dieser Preisklasse nicht finden.

Aber heute ist dank industrieller und computergesteuerter Massenfertigung in der Preisklasse ab hundert Euro kein totaler Schrott mehr auf dem Markt.

Wenn es wirklich billig sein soll, also um die hundert Euro, dann würde ich unbedingt die Hausmarken der großen Gitarrenversender empfehlen. Da dort der Zwischenhandel wegfällt und die Gitarren direkt von der Fabrik zum Verkäufer gelangen, sind diese Gitarren allesamt in einem sehr, sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Sprich: Im Vergleich zu anderen preiswerten Namen wie etwa Vintage, Squier, Cort und so bekommst du bei einer Harley Benton oder Jack&Danny  (das sind die Hausmarken von Thomann, music store) mehr Gitarre für weniger Geld. Was etwa bei Squier ~250 € kostet, gibt es von Harley Benton für ~150 und bei den anderen entsprechend.

Ich verlinke dir mal Gitarren, die nicht viel kosten und die du unbesorgt kaufen kannst.

https://www.thomann.de/de/harley\_benton\_st\_62\_sb\_vintage\_series.htm
https://www.thomann.de/de/harley\_benton\_st\_90sa\_swamp\_ash\_dlx\_series.htm

https://www.musicstore.de/de\_DE/EUR/Jack-Danny-ST-Vintage-SGR-Surf-Green/art-GIT0017095-000
https://www.musicstore.de/de\_DE/EUR/Jack-Danny-805Q-Quilt-Top-TRB-Transparent-Red-Burst/art-GIT0006255-001



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
18.05.2017, 14:59

Vielen Dank für Deine versdeckte Sonderantwort; hätte ja sein können, werde mich direkt an MS mit einem Foto wenden, um nicht das Instrument hin- und herschicken zu müssen.

Erstaunt hat mich bei diesem Instrument das extrem geringe Gewicht und der "schnelle Hals"; Denke da jemand an den 70er Jazz Bass oder seine zahlreichen Kopien.

0

Hi! Ich schließe mich dem OnkelSchorsch an. Ich habe mir eine "preisgünstige" Gitarre als Reisegitarre gekauft und wollte dafür nicht viel investieren. Gekauft habe ich eine Jack&Danny vom MusicStore - ohne große Erwartungen an das Gerät. Ich war und bin immer noch begeistert, wie viel Gitarre ich für wenig Geld bekommen habe.

Gut, man muss im Vergleich zu teuereren Modellen an verschiedenen Stellen schon Abstriche in Kauf nehmen, aber dennoch ist die Gitarre ihr Geld wert und macht auch an der Anlage keinesfalls eine schlechte Figur. Schau Dir die mal an. Gruß Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit einer Squier Gitarre begonnen. Squier ist sozusagen die billige Variante von Fender, welche in China produziert wird. Um diesen Preis kann ich dir eine Squier Stratocaster echt ans Herz legen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Squier ist ne gute Marke. Sind ein Tochterunternehmen von Fender und stellen im Prinzip sehr ähnliche Gitarren wie fender selbst her, nur dass diese dann in Fern Ost anstatt in Amerika produziert werden. Daher kommt auch der aktzeptable Preis zu stande. Ich kann dir da kein genaues modell gerade sagen, weil meine die ich seit 2 Jahren spiele ca. 260€ kostet, aber ich bin sehr zufrieden damit und auch andere finden squier sehr gut. Kannst ja mal im Internet schauen, ob du da was für dich findest, am besten ist aber natürlich immer noch sich im Laden beraten zu lassen.

LG FITH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fame über MS Köln wird teils in Polen hergestellt. Die sind ganz ordentlich. Sonst mit breiteren Qualitätsschwankungen auch die Hausmarke Harley Benton von Thomann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist die Schrottpreisklasse...so ab 150 bekommt man eine einigermaßen "gute" Anfängergitarre...aber bitte keine Squire,die klingen grausam (mumph)...

Am meisten bekommst du für dein Geld an Qualität (neu),wenn du die Hausmarke z.B. von Thomann nimmst (Harley Benton)...

oder wenn du eine gebraucht kaufst...für ca. 360 bekommst du schon eine Fender Strat (Mexico)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?