Guter Berufswahltest, aber welcher?

1 Antwort

Ich habe damals den Berufswahltest auf www.ausbildung.de gemacht. Den fand ich sehr gut und der hat mir auch den Beruf angezeigt, in dem ich jetzt eine Ausbildung mache. Ich kann sagen, dass es der richtige Beruf für mich ist.

Solche Tests sind aber nur bedingt zu empfehlen. Damals, als ich in der neunten Klasse war, habe ich einen Termin für eine Berufsberatung beim Arbeitsamt gemacht. Die Mitarbeiterin dort hat mir wertvolle Tipps gegeben, auch für die Bewerbung und bei welchen Unternehmen in der Region ich mich bewerbe könnte.

Wie läuft eine Test für Schilddrüsenunterfunktion ab?

Mir wurde mehrfach ein Schilddrüsen Test ans Herz gelegt.

Wo macht man den Test? Kann man den Test recht schnell machen oder muss ich lange auf einen Termin warten (wie bei Fachärzten zum Beispiel) ? Gibt es Kosten für mich? Was sollte ich noch darüber wissen? Test positiv - wie würde es für mich weitergehen?

...zur Frage

Alternative zum Beruf "Mediengestalter Bild und Ton"?

Guten Tag,

ich bin momentan in der 10. Klasse und erhalte nächstes Jahr meine Mittlere Reife. Momentan bin ich auf der Suche bzw. habe mich bereits bei einigen Stellen um einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter Bild und Ton beworben, allerdings befürchte ich dass ich nicht genommen werde, da die Konkurrenz groß ist.

Deswegen meine Frage: Gibt es noch alternativen zum Beruf? Sei es eine Akademie, Studium oder sonstiges, mich würde es interessieren, denn ich finde zu dem Thema recht wenig. Es kann auch gern eine Schule/Akademie sein, die etwas mehr kostet als sonst, davor scheue ich mich nicht.

Wäre cool wenn ihr mir da einige Ratschläge hättet, denn in meinem Berufsfeld habe ich später eben vor Filme zu produzieren.

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Berufstest auf plakos.de?

An alle Jugendliche die den Berufstest schon gemacht haben. Hat er euch geholfen? Seid Ihr bei Ihrer Berufswahl weitergekommen? Und habt ihr evtl. auch andere Berufstests ausprobiert?

Vielen Dank Vorab.

...zur Frage

Ist Hotelfachfrau ein guter beruf?

Ist Hotelfachfrau ein guter beruf mit zukunft und recht gutem gehalt? wie sehen die arbeitszeiten aus? und hat jemand erfahrung? :/

...zur Frage

Ich habe die falsche Ausbildung gewählt!?

Hallo zusammen,

Ich habe mit diesem Jahr meinen qualifizierten Realschulabschluss mit einem Durchschnitt von 2,3 erreicht. Daraufhin habe ich mich für den Beruf des Elektriker für Energie und Gebäudetechnik beworben und auch in kürzester Zeit viele positive Rückmeldungen erhalten. Anfangs war ich froh um diesen Ausbildungsplatz doch mit dem näher rücken des Ausbildungsbeginn wurde mir immer mehr und mehr klar, dass der Bereich nicht das richtige für mich ist. Ich komme mit meinen Mitschülern nicht gut zurecht und der Beruf Ist auch nicht unbedingt nach meinen Vorstellungen. Nun wollte ich wissen ob es die Möglichkeit gibt die Ausbildung in einen anderen Beruf zu verändern. Ich habe sehr große Bedenken, da sich meine Familie sehr über den Ausbildungsplatz gefreut hat und Ich auch nicht unbedingt wie ein "Loser" dastehen möchte neben meinen Schwestern und Eltern mit Abitur und Studium :( Habt ihr vielleicht Ideen und Tipps wie es weiter gehen könnte? Im Moment bin ich ratlos und etwas verzweifelt, ich möchte das aber auf gar keinen Fall die nächsten Drei Jahre weiter machen und auch nicht faul zuhause sein... Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Noch am Rande ich bin dieses Jahr 17 Jahre alt geworden und freue mich über helfende Antworten.

Gruß User110112

...zur Frage

Kreuzband angerissen wie gehts jetz weiter wegen der arbeit?

Hey Leute,

Arbeite seit ca 2,5 monaten in nem beruf der recht anstrengend körperlich ist.

Nun war ich letzte woche donnerstag und freitag krankgeschrieben weil mein rechtes knie extrem geschmerzt hat. Konnte kaum richtig laufen und habs quasi hinterhergezogen.

Dann war ich montag wieder arbeiten und danach war es mit abstand noch viel schlimmer als zuvor. Hatte grade vor nen paar stunden ne mrt untersuchung und da kam jetz eben raus das das kreuzband wohl angerissen ist.

Heilt laut arzt recht gut aber wie soll das jetz wegen der arbeit weitergehen? Muss montag nochmal zur besprechung aber würde gern im vorfeld wenigstens wissen wie das eben gehandhabt wird.

Muss ich mit ner längeren arbeitsunfähigkeit rechnen weil das körperlich eben anstrengend ist?

Bin ja froh das ich den schmerz nicht ingnoriert hab weil laut arzt wär das kreuzband dann wohl komplett gerissen.

Kennt sich da wer aus? Hab online gelesen ich muss zur Physiotheraphie usw....

Damit wäre ich diesen job dann aber mit sicherheit wieder los. Was ich eigentlich schade finde...

Danke für eure antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?