Guter Ankauf für Kleidung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was noch evtl. eine Möglichkeit wäre, wenns dir beim Verkauf der Sachen nur um den damit verbundenen Aufwand geht, über Mädchenflohmarkt.
Die bieten für einen gewissen Gewinnanteil den Concierge Service an. Heißt du schickst denen die Kleidung und die kümmern sich um den Rest (Artikelfotos, Angebot ins Netz stellen,Versand etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enna83
06.09.2016, 17:20

Und was muss man denen dafür zahlen oder was bekommt man dabei raus?

0
Kommentar von Elise87
06.09.2016, 17:27

Hab gerade kurz mal nachgeschaut. Also du kannst für einen Artikel einen Wunschpreis festlegen. Die Provision beträgt beim Verkauf 40% vom Verkaufspreis

0

in mengen werden kleider nach gewicht verkauft.. da werden pfennigbeträge bezahlt.. wenn es das ist, was du suchst - was ich nicht glaube - kannste deine sachen auch gleich dem sozialkaufhaus spenden und damit gutes tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enna83
06.09.2016, 17:19

Hm okay, wenn man da so wenig Geld für bekommt lohnt es sich ja auch leider nicht, trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?