Guter ABER auch günstiger Roller gesucht :)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was meinst warum die Markenroller ab 2500€ kosten und nach 6-7 Jahren immer noch um die 1000€ ? Weil die was fürs Leben sind und ewig halten. Währen der unten angebotene Chinakracher von ATU nach 1Jahr auseinander fällt..

ja natürlich auch wenn der Peugot speedfight 3 sogar auch einen 4takter hat ^^ und von der qualität ja manche sind besser aber du vergleichst grad mercedes mit fiat, manche fiat's sind einfach besser von qualität und villeicht auch motor aber offtopic. Ich will damit sagen willst du einen roller gebraucht der 12000 km gelaufen ist villleicht noch 1 - 2 - 10 jahre hält aber du damit rechnen musst das bald was kaputt gehen wird. (Es muss nicht sein aber 80% wahrscheinlich ist das schon) lieber kaufst du dir für 1500€ einen neuen guten roller und fährst ihn einfach durch, also du musst nich immer dran denken dass etwas kaputt geht. Dazu hat er noch neuere standarts wie halogen birnen oder LED'S und digital tacho oder sowas. Dann fährst du ihn halt 5 jahre und kaufst dir wieder einen neuen "china roller " statt einen Markenroller der noch 2 mit glück auch 5 jahre hält aber bei dem anderen hast du garantie und dazu noch neuere standarts. Über leg dir das mal

0
@Drangis

Irgendwie seit ihr alle der Meinung das 12.000km viel sind. Geht man von den Inspektionsintervallen aus, 1. bei 1000km- 2. bei 5000 und 3. bei 10.000 sind gerade mal 3 Jahre vergangen. Jeder Markenroller fährt locker 35.000 km bevor der Kolben und Zylinder gewechselt werden könnte. Das wars aber auch schon außerhalb der normalen Verschleißteile wie Kupplung, Variomatik, Bremsbeläge und Reifen. Nun kommen deine neuen Standarts ins Spiel. Die Karre wird auch in 20 Jahren nur 45 kmh fahren dürfen, da erübrigt sich ein Analog oder Digitaltacho, oder Halogen/LEDs ect. Ich muss immer lachen wenn es heißt das jemand nen sportlichen Roller haben möchte..was ist denn an 45kmh sportlich?? Ob die Karre 5 sek auf 45kmh braucht oder 4,5 ist doch soetwas von Latte. Natürlich bleibt jedem überlassen alle 2 Jahre nen neuen ATU Kracher zu holen, nur ist das kein fahren . Das ist ne Zumutung. Fahre mal auf nem richtigen Roller und danach auf den Chinahobel....

0

Hallo,kauf dir nen vernünftigen gebrauchten unverbastelten Markenroller,da kannste nix verkehrt bei machen.Meine TPH läuft nach fast 50000km immer noch wie ein Uhrwerk.Selbst der Riemen ist noch der erste.Kann ich dir nur empfehlen.Gute gebrauchte bekommst du schon ab ca.400 €,am besten eine bis Bj.2002.Aber Finger weg vom Chinamüll,vor allem von ATU.Die haben nicht nur Schrott im Laden,sondern auch noch unfähiges strohdummes Personal.

Hab den auch zwar getunt (nur optik, ok er fähr 35 als mofa aber :P) Explorer race gt50 ist auch kein chinaroller. bin Zufrieden, Beschleunigung ist gut (hab kupplungs feder bessere reingetan) beschleunigung für mofa sehr gut und insgesammt optik ist hammer :P. Sag wenn du nochmehr bilder sehen willst ^^

 - (Roller, günstig, Motorroller)

okay und was kostet der so ungefähr?

0
@Marci08

Ungetunt und so normal im sehr sehr guten zustand 500 guter zustant 350-400 und mit aktzeptablen zustand 300 :)

0
@Drangis

Der ATU Kracher ist allerbilligste Chinaware.. Finger weg vom "Explorer" Müll..kostet neu 599€..

0
@bearwelt

Hey wenn du sowas schon behauptest musst du das beweisen oder zumindest sagen warum. Und sag nur etwas wenn du ihn hattest nicht was freunde sagten....

0
@Drangis

Beweise? Schonmal ne ATU Bombe gesehen der mehr wie 8000km runter hat? Natürlich nicht , weil die Dinger weit vorher auseinander fallen. Ich habe die oft genug in der Hand gehabt um die zu reparieren.

0
@bearwelt

Meiner hat 6500 km runter und ich musste, noch nie etwas machen außer luftfilter reinigen. Das ist aber normal genauso wie ich auch andere sachen gewartet habe und der hält, und ja hab viele gesehen mein nachbar hat jetz 10200 km und ein freund 12000 ein anderer 16000 und nicht's außer riemen und luftfilter. Also ganz normale Verschleißteile die ausgetaucht / gereinigt weden müssen. Arbeitest du in einer werkstat oder einfach so ?

0
@Drangis

Da hast du Glück gehabt, ist äußerst ungewöhnlich. Ich habe mal in einer Werkstatt gearbeitet, heute nur noch nebenberuflich.

0
@bearwelt

Ich kenn mich auch nur Hobby mäßig aus, hatte aber schon eine Benelli High custom (besser gesagt für meinen vater, hab ihn aber gepimpt ^^) Fuhr mit uns beiden 90 und war markenroller gleicher motor minarelli nur vergaser stadt einspritzer (macht eigentlich keinen unterschied was leistung angeht) danach einen Rexy der gut fuhr und alles aber einfach nicht mein typ war billig ausehen und hauchdünne plastik verkleidung :) jetz kaufte ich mir einen Explorer Race gt 50 und der ist Top was alles angeht, verkleidung / aussehen / leistung / standarts. Natürlich wahrscheinlich hält der nicht mehr als 25000 km Aber wer weiß was dann noch ist.

0

Was möchtest Du wissen?