9 Antworten

Also Virenprogramme solltest du nicht an deinem Rechner ausführen, eher ein Anti-Virenprogramm. Das was standardmäßig bei Windows dabei ist, ist eindeutiger Mist und sollte schleunigst ausgeschaltet werden (nein ich rede nicht von der Firewall).

Man sollte natürlich immer sein Hirn benutzen und niemals als Administrator ins Internet gehen (also immer mindestens 2 Benutzeraccounts bzw. 1 Benutzeraccount und 1 Administratoraccount) Ein gutes bezahltes Antivirenprogramm ist Kaspersky. Die bezahlte Version von Avira ist aber auch nicht schlecht.

Für Leute die freie Programme wollen finde ich die kostenfreie Version von Avira Antivir am besten, diese hält locker mit einem durchschnittlichem bezahlten Antivirenprogramm mit!

Und nein man sollte nicht 2 gleichzeitig laufen lassen, dass was man bis in die Unendlichkeit gleichzeitig laufen lassen kann sind Firewalls.

Auf gar keinen Fall zwei Antiviren Programme gleichzeitg installieren, auch nicht Ad-Ware! zusätzlich für den Malware scan nutzen, da diese Programm den zuvor installierten AV Scanner deaktiviert. Für den Malware Scan besser zusätzlich Spybot verwenden.

Ich rate ab von Virenporgrammen. Ein Anti-Virenprogramm ist da zweckmäßiger.

eiermaier 13.05.2012, 09:15

Du bist ein Schelm und ich lach mich tot...........Nee doch nicht.

0

Antivir finde ich ist am einfachsten zu bedienen und auch kostenlos ;)

AVG free. Ist gut und vor allen Fingen kostenlos.

Ich bin mit Free Avast vollkommen zufrieden.

Kaspersky oder Malwarebytes

Das kostenlose von Windows selbst.2 gleichzeitig ist Mist.

Bertel93 13.05.2012, 09:39

wie heißt das ?

0
user2034 13.05.2012, 11:37
@eiermaier

Kommmischerweise findet diese aber Viren und Malware, die andere Antiviren Programme mal eben übersehen haben. Folglich können die "Microsoft Security Essentials" nicht so schlecht sein, wie sie gerne gemacht werde.

0

Was möchtest Du wissen?