Guten Tag, Ich bekomme von meinem in Deutschland lebenden Vater eine Geldschenkung. Ich lebe in Frankreich. Muss ich in F Steuern zahlen oder in Deutschland ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. In Frankreich kann man bis zu 100 000 Euro "vorschießen" (wird dann vom Erbe abgezogen, wird aber deshalb nicht versteuert)

2. In Frankreich kann man 31 865 € alle 15 Jahre verschenken - wird auch nicht versteuert.

3. Geldschenkungen soll beim Finanzamt gemeldet werden.

4. Falls etwas trotzdem was zu zahlen ist, dann soll - nach französischem Recht - der Schenkende (also dein Vater) zahlen, denn das ist erheblich weniger als das, was der Beschenkte (du) zahlen würde.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offiziell  kannst bis
zu 31???€ alle 15 Jahre bekommen, dein Vater muss unter 80 Jahre sein und du Volljährig,
das ohne Steuern zu Bezahlen.

Würde es in Frankreich sein wär es Ratsam das dein Vater es am
Finanzamt Deklariert

da dein Vater in Deutschland Wohnt muss er sich Informieren  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?