Guten Tag, Darf die Polizei auf Tankstellenkamaras zugreifen.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Kamera einer Tankstelle gehört dem Betreiber/Pächter und die Polizei darf natürlich nicht auf die Kamera zugreifen. Das ist ja schließlich Eigentum des Betreibers. Ein Polizist darf ja auch nicht einfach mein Handy benutzen wenn er telefonieren will.

Sofern ein gerichtlicher Beschluss vorhanden ist, muss der Betreiber der Polizei den Zugriff auf die Kamerabilder gewähren.

In der Praxis ist es jedoch so, wenn die Polizei den Betreiber fragt, sagt er natürlich nicht nein und lässt die Polizei auch ohne Beschluss gewähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher - das darf sie nicht nur, sondern muss es sogar, um eine gerichtsfähige Beweissicherung durchführen zu können - oder ggf. den Verdächtigten zu entlasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, wäre ja ein Beweismittel, genauso wie bei Benzinklauer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag, nur mit einer gerichtlichen Genehmigung. Sonst definitiv nicht.

Viele Grüße für den Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich darf sie das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marceell87
28.03.2017, 01:27

Nein, darf sie nicht. Ich hatte solche Sachen schon öfter. Die Polizei bittet mich, ihnen die Videobilder zu schicken. Dieser Bitte komme ich natürlich nach. Aber eigenmächtig "befehlen" kann sie es nicht!

0

na ich hoffe doch. das ist kein kavaliersdelikt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkrider31
06.03.2017, 11:02

Was heißt Kavaliersdelikt? 

0

Was möchtest Du wissen?