Guten Tag zusammen, wie viele Pflanzen sollte man in einem 54l Aquarium haben, am besten Vorschläge für Pflanzen mit Pflanzenart, Danke! ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt ein bisschen davon ab, welche Wasserwerte du hast, welche Temperatur, welches Licht und welchen Besatz du planst und auch was du dir generell optisch so vorstellst. Vielleicht kannst du dazu ja ein paar Angaben machen?

Mit ein paar Schnellwüchsigen wie Wasserpest macht man selten was falsch. 

Im Grunde sollten die Pflanzen genug Sauerstoff produzieren, Abfallstoffe abbauen, den Fischen Schutz bieten. Da ist mehr meist besser als weniger.

heythatsmb 12.08.2017, 10:26

Vielen Dank für den Tipp, welche Pflanzenart bietet den besten Schutz, evt. guten Schutz für die Guppybabys.

0
Ansatisfied 12.08.2017, 17:29
@heythatsmb

Da kann ich mir vorstellen, dass sich Tausenblatt oder Hornkraut gut eignen könnten. Kommt aber dann auf dein Wasser an, wie sich die halten bei dir :)

Gerade für den Nachwuchs solltest du auf Bepflanzung achten, die teilweise bis zur Wasseroberfläche reicht.

0

Hallo heythatsmb,

ein Becken sollte mindestens 1/2, besser noch zu 2/3 bepflanzt sein, entsprechende Pflanzen, die zu Deinen Wasserwerten, Temperatur und Deiner Beleuchtung passen, kannst Du Dir hier

http://www.aquarium-guide.de/pflanzen.htm

aussuchen!

Für den Guppynachwuchs eignen sich feinfiedrige Pflanzen, die bis zur Oberfläche reichen und Schwimmpflanzen, das können auch Stängelpflanzen sein, die nicht eingepflanzt, sondern einfach auf die Oberfläche gelegt werden!

MfG

Norina

Was möchtest Du wissen?