Guten Tag, Wir möchten wissen was das Wort Geschlechtsdimorphismus bedeutet, brauchen es für einen Vortrag. Bitte um schnelle Antwort?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Geschlechtsdimorphismus, Sexualdimorphismus
Von
Geschlechtsdimorphismus bzw. Sexualdimorphismus ("zwei Formen bzw.
Gestalten bei den Geschlechtern") spricht man, wenn zwischen den
Geschlechtern einer Art deutliche Unterschiede bestehen, z. B. in
bestimmten körperlichen Merkmalen und/oder im Verhalten.
Bei Säugetieren
gilt die allgemeine Regel, dass der Geschlechtsdimorphismus bei den
Arten am stärksten ausgeprägt ist, bei denen Vielweiberei betrieben
wird. Augenfällige Beispiele hierfür sind Robben und Seelöwen.
Beim
Menschen besteht auch ein Geschlechtsdimorphismus, allerdings ist
dieser Geschlechtsdimorphismus vergleichsweise schwach ausgeprägt.
Interessant ist der Vergleich zu den Menschenaffen: Der
Geschlechtsdimorphismus ist beim Gorilla stärker, bei Gibbons (Kleine
Menschenaffen) schwächer ausgebildet als beim Menschen."

Quelle:http://www.biologie-lexikon.de/lexikon/geschlechtsdimorphismus.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BLASSLAUS
23.06.2016, 08:16

Danke für ihre schnelle Antwort :) es hat uns sehr geholfen

MFG Blasslaus

0

Heide 2012 war schneller als ich, ergänzend kann man vielleicht als allgemeine Erklärung noch sagen, daß der Geschlechtsdimorphismus sich auf die sekundären, äußerlichen Geschlechtsmerkmale bezieht. wenn Männchen und Weibchen sich äußerlich deutlich voneinander unerscheiden. Beispiel der Pfau, Weibchen relativ klein und braun unscheinbar, Männchen ausgeprägte Färbung und das berühmte "Rad" mit den Schwanzfedern. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BLASSLAUS
23.06.2016, 08:16

Danke für ihre schnelle Antwort :) es hat uns sehr geholfen

MFG Blasslaus

0
Kommentar von matmatmat
23.06.2016, 08:22

Das stimmt so nicht! Dimorph sind auch z.B. der unterschiedliche Bau des Gehirns bei Mann und Frau oder die wegen des anderen Hormonhaushalts beim Mann im Durchschnitt höhere Muskelmasse. Das bezieht sich auf alle "Unterschiede" die geschlechtsbedingt sind.

0

Geschlechtsabhängige Körperausprägung.

Ist hier ganz gut erklärt: http://bfy.tw/6PTJ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BLASSLAUS
23.06.2016, 08:21

Danke für ihre schnelle Antwort :) es hat uns sehr geholfen

MFG Blasslaus

0

Was möchtest Du wissen?