Guten Tag, was ist besser einen Bestattunsvorsorgevertrag mit 1x Zahlung bei einer Treuhandgesellschaft, oder per Sparbuch oder per Versicherung abzuschließen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oder das Geld bei im Erbe aufheben, und die Bestattung dann von den Hinterbliebenen organisieren lassen. Sonst würde ich es dir aber per Sparbuch, oder Treuhand machen, da eine Versicherung auch Gewinn machen will, und eine 1 mal Zahlung zu riskant ist, sollte der Bestatter Insolvenz anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Sterbegeldversicherung fährst Du sicherlich am Besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
asdundab 12.04.2016, 16:19

Die will doch auch etwas verdienen.

1
Krogerliese 12.04.2016, 16:27
@asdundab

Ja, meinst Du, die anderen wollen das nicht ?

Aber in diesem Fall liegt das Risiko, dass Du (oder der Versicherte), die komplette Ansparung der Summe nicht "erlebt", bei der Versicherung.

0
Bosko 12.04.2016, 17:09
@Krogerliese

Bei einer Einmalzahlung per Versicherung wird und muss der/die Begünstigte Bestattungsfirma angegeben werden hat man mir auf der Sparkasse erklärt.

0
asdundab 12.04.2016, 17:22

Eine versicherte Einmalzahlung wäre natürlich auch in Ordnung.

1

Was möchtest Du wissen?